SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Bicycle Everyday Zombies

Zoom
Mehr Funktionen...
Bicycle Everyday Zombies
Gruselig und zugleich witzig. Diese Spielkarten gewähren einen schauderhaften Einblick in das tägliche Leben eines Zombies.
Artikel-Nr. 101579
Gewicht 0.1 kg
Bewertungen ø
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Zombies aus dem Alltag - für den Alltag. Die Bicycle Everyday Zombies Spielkarten sind gruselig und witzig zugleich.

Auf den Bildseiten der Karten sind 52 verschiedene Zombie-Motive abgebildet - vom einäugigen Pokerspieler über den lausigen Verkehrspolizisten bis hin zur gammeligen Grandma ist alles dabei was das Ekelgefühl eines normalen Menschen berührt.

Wer Angst vor Clowns hat, der sollte die beiden Joker-Karten gleich beiseite schaffen und wer den Akten-Fledderer von der Karo 5 Karte aus dem eigenen Büro wieder erkennt, der arbeitet definitiv im falschen Beruf und sollte über einen schnellen Wechsel dringend nachdenken.

Das Rückenmuster ist asymmetrisch (One-Way) und besteht aus lauter Zombie-Gesichtern, eine um 180 Grad gedrehte Spielkarte lässt sich dadurch sofort erkennen.

Trotz der enormen "Grindigkeit" verfügen diese Karten über ungeahnt gute Laufeigenschaften - Bicycle-Qualität eben.

Sie erhalten das Bicycle Everyday Zombies Deck bestehend aus 52 Spielkarten + 2 Joker im Pokerformat.

Typ Bicycle Everyday Zombies
Hersteller U.S. Playing Card Company
Ursprungsland Erlanger - USA
Format Poker (8,8 x 6,3 cm)
Oberfläche Sameole Finish

Unterschied zwischen Bicycle Zombie Deck und Bicycle Everyday Zombies

Ein Motto – zwei Decks. Das Bicycle Zombie Deck war das erste Kartenspiel im zombifizierten Design. Erst einige Monate später kamen dann die Bicycle Everyday Zombies Spielkarten nach. Auf den ersten Blick sind sich die Karten sehr ähnlich, der Stil ist der gleiche, aber es gibt natürlich auch Unterschiede.

Während die Bicycle Everyday Zombies zeichnerisch sehr aufwändig gestaltet sind und viele Details sowie abwechslungsreiche Motive bieten, kommt das Bicycle Zombie Deck eher nüchtern daher. Es hat weitaus weniger Details aber dafür findet man nur auf den Karten des Bicycle Zombie Decks „überlebenswichtige Weisheiten“ für den Umgang mit Zombies.

Auf den Punkt gebracht: Die witzigen Sprüche und Weisheiten gibt’s mit dem Bicycle Zombie Deck. Hingegen das ausgefallenere und detailreichere Design findet man bei den Bicycle Everyday Zombies Karten.

Welches dieser beiden Decks nun gruseliger, schöner oder ekelhafter ist, bleibt der persönlichen Beurteilung überlassen.

Herkunft der Bicycle Everyday Zombies Spielkarten

Die abwechslungsreichen Motive die auf den Bicycle Everyday Zombies abgebildet sind wurden per Hand von Rob Sacchetto gezeichnet. Rob Sacchetto ist praktisch der ultimative Zombie-Portrait-Spezialist und er schuf bereits tausende dieser gruseligen Bilder (auch viele prominente Persönlichkeiten wurden von ihm schon per Karikatur zombifiziert).

Zum Thema „Zombie“ brachte Rob Sacchetto schon zwei Bücher heraus in welchen sich viele Illustrationen zu diesem gruselig-witzigen Thema finden lassen.

Mit dem Bicycle Everyday Zombies Deck wurde dieser Kunst nun auch in Spielkartenform ein würdiger Rahmen gegeben. Diese Karten sind graphisch sehr aufwändig gestaltet und sollten in keiner Sammlung fehlen.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    05.02.2016
    Thomas aus Jena schreibt zu Bicycle Everyday Zombies
    Karten in bewährter Bicycle Qualität. Design auffällig und gruselig, beim Zaubern wird der Zuschauer eher die Bilder beachten als sich auf Farbe und Wert zu konzentrieren. Das ist Vor- und Nachteil zugleich - selbst überlegen, wann und wie man das Deck einsetzt.
    20.12.2013
    Oliver aus Duisburg schreibt zu Bicycle Everyday Zombies
    Für diesen Preis ein toll designtes Deck, jede Karte ist unterschiedlich designed, gegenüber anderen Decks wo oft nur Joker und das Pik Ass ein neues "Gesicht" bekommen. Hier ist jede Zahlenkarte selbst noch individuell gestaltet worden. Vielleicht nicht das beste für die "Magie" (daher einen Punkt Abzug) aber an sich ein echt tolles Deck.