SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

SansMinds Sharpie

Zoom
Mehr Funktionen...
SansMinds Sharpie
Mit diesem speziellen Filzstift ist es möglich, Dinge auf die Hand des Zuschauers zu zeichnen und diese anschließend auf magische Weise auf der Haut zu verschieben.
Artikel-Nr. 101618
Gewicht 0.115 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad einfach - anfängertauglich
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Der SansMinds Sharpie ist ein bahnbrechender Stift, mit dem Sie als Zauberer im Alltag wahre Wunder vollbringen können. Stellen Sie sich vor, Sie zeichnen mit dem Sharpie etwas auf die Hand eines Zuschauers (z.B. ein Symbol oder einen Gegenstand) und verschieben diese Zeichnung irgendwohin - zum Beispiel auf Ihre eigene Hand, auf eine andere Fläche, ein anderes Objekt oder eine andere Körperstelle des Zuschauers. Der Sharpie-Marker enthält keine schädlichen Chemikalien und ist nicht giftig, kann also bedenkenlos angewendet werden.

Sie benutzen den Sharpie-Marker wie einen ganz normalen Filzstift, können aber jederzeit und absolut ohne Vorbereitung und zusätzliche Hilfsmittel mit ihm eine Menge magische Wunder erzeugen. Der Sharpie-Marker ist der beste Freund des Zauberers! Es sind keine Vorbereitungen erforderlich, Sie müssen keine zusätzlichen Hilfsmittel mit sich führen, Sie brauchen nur den Sharpie.

Im Lieferumfang ist neben dem SansMinds Sharpie auch noch eine ausführliche englischsprachige Anleitungs-DVD dabei. Auf der DVD befinden sich Anwendungsbeispiele und die genaue Anleitung, wie man den SansMinds Sharpie anwendet.

Der SansMind Sharpie schaut wie ein ganz normaler Stift aus. Sie können ihn jedoch aufgrund einer subtilen, unverwechselbaren Markierung problemlos von Ihren anderen Stiften unterscheiden.

Sie erhalten eine ausführliche Anleitungs-DVD (englisch) und den speziellen SansMinds Sharpie Stift. Zusätzlich sollten Sie noch einen normalen Sharpie Marker besitzen (siehe Zubehörempfehlung am rechten Rand).

 
Das sagten Zauberkünstler über den SansMinds Sharpie:

"Ich finde, das SansMinds Sharpie Gimmick funktionierte so wie es sollte... Zeichnungen (Markierungen) auf der Haut eines Zuschauers zu verschieben, ist eine einzigartige beeindruckende Magie."
Wayne Kawamoto

"Dieser SansMinds Sharpie ist sowohl für den Einsteiger als auch für den Routinier konzipiert. Wenn Sie bei Ihren Vorführungen einen Stift verwenden, warum dann nicht den, der ein kleines magisches Wunder vollbringen kann?"
Paul Romhany

Wie man den SansMinds Sharpie von einem normalen Sharpie unterscheidet

Der SansMinds Sharpie ist ein ganz spezieller Filzstift, der jedoch selbst bei genauester Betrachtung völlig normal aussieht. Dies ist auch gewollt, denn keinesfalls darf der Zuschauer bemerken, dass es sich dabei um einen besonderen Stift handelt.

Für den Zauberkünstler birgt dies natürlich die Gefahr der Verwechslung – zumal man als Zauberkünstler sowieso meist einen normalen Sharpie zusätzlich im Zauberkoffer hat um damit Spielkarten und Vorhersagezettel zu beschriften. Keinesfalls darf es passieren, dass man dann im „Eifer des Gefechtes“ zum falschen Sharpie greift und dadurch den Trick vermasselt.

Daher ist der SansMinds Sharpie mit einer fühlbaren Markierung ausgestattet. Es handelt sich dabei um drei feine Rillen, die jeweils links und rechts am oberen Ende der Stiftkappe angebracht sind. Dadurch ist es möglich, den SansMinds Sharpie sofort durch Fühlen zu erkennen, ohne dass man dabei hinsehen muss. Somit lässt sich eine Verwechslung ausschließen, selbst wenn man unterschiedliche Sharpies gemischt in der Tasche trägt.

Wissenswertes zum Sharpie Marker

„Sharpie“ ist eine Handelsmarke von Sanford, einem im Jahre 1857 gegründeten US-amerikanischen Herstellers von Schreibgeräten. Seit 1992 gehört Sanford zum Konsumgüter-Hersteller Newell Rubbermaid. Zu diesem Konzern gehören unter anderem auch Marken wie Waterman und Parker.

Der Sharpie war mit seiner Markteinführung in den USA gegen Mitte der 1960er Jahren der erste Permanentmarker. Daher wird der Name „Sharpie“ in den USA als Gattungsname für Permanentmarker benutzt – so wie man im deutschsprachigen Raum jeden dickeren Filzstift als „Edding“ bezeichnet, egal von welchem Hersteller er tatsächlich stammt.

Aktuell werden unter den Namen „Sharpie“ eine Vielzahl unterschiedlicher Stifte vermarktet. Im deutschsprachigen Raum ist diese Marke kaum verbreitet und nahezu unbekannt. Bei Zauberkünstlern hingegen ist der Sharpie ein Geheimtipp, denn er hat bestimmte Eigenschaften, die bei vielen Zaubertricks sehr vorteilhaft sind. Außerdem kann man mit einem Sharpie sehr gut auf Spielkarten unterschreiben.

Übrigens: Viele prominente Persönlichkeiten verwenden einen Sharpie Marker für Autogramme.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    17.06.2017
    Leon aus Hasselburg schreibt zu SansMinds Sharpie
    Ist ok...
    Ich hab ihn noch nicht oft gezeigt...
    Aber ich hab mir ein bisschen mehr Raffinesse erwartet :D
    23.05.2016
    Sebastian schreibt zu SansMinds Sharpie
    Extrem guter Trick. Manchmal bleiben Spuren vom weg gelöschten Kreuz auf der Hand des Zuschauers. Kaufempfehlung!
    10.08.2014
    NOAH schreibt zu SansMinds Sharpie
    Sehr gut. Aber nur auf der eigenen Hand. Wenn man die Unterschrift auf die Hand des Zuschauers zieht ist das nicht so einfach, sonst aber gut!
    27.05.2014
    Johannes aus Fürth schreibt zu SansMinds Sharpie
    Kann die Euphorie der anderen nicht ganz nachvollziehen.

    EFFEKT: Der Effekt ist super gut...WENN er funktioniert. Leider hat man dafür nur auf der eigenen Hand eine wirkliche Garantie, noch eher bei Frauen. Wenn ich den Trick mit anderen mache kann es je nach Hauttyp und Hautbeschaffenheit (zb sehr trockene Haut oder leicht behart) schon zu Problemen führen, so dass der Trick nicht richtig funktioniert. Wenn man die Tinte auf eine den Arm des Zuschauers zaubern möchte funktioniert das zwar, aber ist eigentlich nur was für absolute Profis, die es schaffen, den Zuschauer vorher bzw. während der Routine unbemerkt zu Stempeln!! (und ich denke ich verrate damit nicht zu viel!)
    Der einzige Effekt den ich verwenden werde ist die "falsche" Kartenvorhersage auf dem Arm, die vor den Augen des Zuschauers in die Richtige verwandeln kann.

    DVD: gute Qualität, nur finde ich sie etwas zu kurz gehalten. 10 Minuten Erklärung; 30 Min Werbung für andere Produkte.

    FAZIT: Hält nicht was es verspricht. Eine verblüffende Vorführung basiert auf viel Erfahrung und eigener Erprobung mit dem Gimmik. Im Trailer wird sicherlich auch geschummelt ;-) ... desshalb meiner Meinung nach zu Teuer für das was man wirklich damit anfangen kann.
    11.04.2014
    Walter aus Linz schreibt zu SansMinds Sharpie
    Super Effekt: Kaufempfehlung!!!
    17.03.2014
    Karl aus Plattling schreibt zu SansMinds Sharpie
    Wieder ein typischer Artikel von SansMinds.
    Im Grunde genommen sehr einfach und doch sehr effektvoll. Die DVD ist gut und nachvollziehbar gestaltet und bietet verschiedene Varianten.
    Fazit: Klare Kaufempfehlung !
    06.03.2014
    Jan schreibt zu SansMinds Sharpie
    Der Trick ist ein echter Hingucker und man endet zudem clean. Man sollte aber immer ein gewisses Etwas in der Nähe haben. Davon gibt es aber genug :D ..
    Gute DVD kurz und knapp mit verschiedenen Techniken und Variationen!