SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Heinstein's Dream von Karl Hein

Zoom
Mehr Funktionen...
Heinstein's Dream von Karl Hein
Neben dem genialen Trickprinzip ist vor allem die blitzschnelle Restauration erwähnenswert - hier geschieht die magische Handlung im Sekundenbruchteil.
Artikel-Nr. 101634
Gewicht 0.03 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad etwas Übung nötig
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Hinter dem TnR-Effekt namens "Heinstein's Dream" steckt ein raffiniertes Trickprinzip welches von dem kreativen Zauberkünstler Karl Hein erfunden und perfektioniert wurde.

Wie bei den meisten TnR-Effekten (Torn and Restored = zerrissen und wiederhergestellt) wird auch bei Heinstein's Dream eine Spielkarte vom Zuschauer gewählt, anschließend gekennzeichnet (unterschrieben) und danach in vier Teile zerrissen. Diese vier Karten-Stücke lassen Sie dann auf magische Weise wieder zusammenwachsen, so dass Sie zum Schluss die vollständig restaurierte und völlig unversehrte Spielkarte verschenken können. Ihr Zuschauer wird den Trick genießen und sich anschließend sicherlich auch über das Souvenir freuen!

Doch worin liegt nun die Besonderheit bei Heinstein's Dream? Nun... die Handhabung bzw. das Trickprinzip erlaubt es, die Restauration blitzschnell im Bruchteil einer Sekunde zu vollziehen. Sie zeigen dem Zuschauer also die vier Einzelteile und - schwups - nur einen Wimpernschlag später halten Sie die vollständig zusammengefügte Karte in der Hand. Die Restauration geht wirklich so dermaßen schnell, dass man den eigenen Augen nicht trauen will.

Mit diesem Trickprinzip lassen sich aber auch noch andere Restaurations-Arten vorführen. Sie können die Spielkarte z.B. auch in der Hand des Zuschauers restaurieren - hierbei legen Sie ihm / ihr die vier Kartenschnipsel in die Hand und sobald die Hand geschlossen wird, ist die Karte wieder vollständig.

Alternativ können Sie die vier Kartenstücke auch ganz langsam und einzeln nacheinander zusammenfügen - so lässt sich die Vorführung ein wenig strecken.

Die Handhabung erfordert ein wenig Übung, geht nach einigen Versuchen aber schnell in Fleisch und Blut über - ab dann ist die Vorführung ein Kinderspiel.

Vorab muss ein Kartenspiel präpariert werden. Karl Hein erklärt Ihnen auf der DVD, wie das funktioniert.

Sie erhalten die englischsprachige DVD zu Heinstein's Dream mit der genauen Anleitung von Karl Hein. Gezeigt und erklärt wird, wie Sie den Effekt vorbereiten und vorführen. Zusätzlich benötigen Sie noch zwei ganz normale Kartenspiele und einen wiederlöslichen Klebstoff (wir empfehlen Ihnen den Sprühkleber "Creative Mount") - beides finden Sie am rechten Rand unter der Zubehör-Empfehlung.

Sprache Englisch

Vergleich von Recovery, reinCARDnation, Slide und Heinstein's Dream

Hinter diesen vier wunderschönen TnR-Routinen stecken vier völlig unterschiedliche Trickprinzipien von vier kreativen Zauberkünstlern. Jede dieser TnR-Varianten hat ihre ganz spezifischen Vorteile, daher ist es sinnvoll, sich vor dem Kauf zu überlegen, welche dieser Varianten am besten zum eigenen Stil bzw. zur eigenen Show passt.

Recovery von Tobias Ismaier sticht zunächst einmal dadurch hervor, dass es unter all den hier genannten DVDs die einzige deutschsprachige ist. Wer also einen TnR-Effekt vorführen möchte, hierfür aber nicht auf eine englischsprachige DVD zurückgreifen will, der ist mit Recovery ideal beraten. Tobias Ismaier erklärt alles was man für eine erfolgreiche Vorführung wissen muss in klarem und verständlichem Deutsch – ohne unverständliches Fachchinesisch.

Die Besonderheit bei Slide von Titanas und De’Mon ist, dass dies der einzige TnR-Effekt ist, bei dem man die zerrissene Spielkarte wie durch Geisterhand getrieben bewegt, bevor die Restauration stattfindet. Allerdings wird die Spielkarte bei Slide nur einmal in der Mitte durchgerissen und nicht in vier Teile geteilt. Die beiden Kartenhälften werden dann lediglich versetzt aneinander gehalten und schon scheint es, als wären diese miteinander verbunden. Unmittelbar danach folgt die „Animation“, bei der sich die Kartenhälften von selbst verschieben, so lange bis diese perfekt aneinander passen – dann ist die Restauration vollzogen. Der visuelle Effekt ist wirklich grandios! Dazu muss jedoch gesagt werden, dass bei Slide ein Hilfsmittel zum Einsatz kommt, welches man heimlich dazu bringen muss. Für Profis ist das grundsätzlich kein Problem, schwierig hingehen wird es für Anfänger. Daher muss man sich überlegen, ob man das Slide-Gimmick in Kauf nimmt um damit den Animations-Effekt umzusetzen oder ob man lieber auf eine Variante zurückgreift, die komplett ohne heimliche Hilfsmittel funktioniert (z.B. Recovery)

Der Effekt reinCARDnation von Chris Nevling baut praktisch auf der Standard-Variante des TnR-Effektes auf. Bei der Restauration muss daher ebenfalls etwas verdeckt werden – einen besonderen Vorteil gegenüber den anderen Varianten bietet reinCARDnation daher nicht. Für diejenigen die gerne auf den Preis schauen, ist reinCARDnation jedoch durchaus interessant, denn von allen TnR-DVDs ist dies die preiswerteste!

Sehr interessant ist auch Heinstein’s Dream von Karl Hein, denn hier erhält man eine Technik, die eine blitzschnelle Restauration ermöglicht. Wer also einen extrem schnellen Effekt sucht, der sollte Heinstein’s Dream auf jeden Fall testen. Natürlich lässt sich mit diesem Trickprinzip auch eine langsame, schrittweise Restauration vorführen – dabei muss jedoch bedacht werden, dass man genau diesen Effekt auch mit Recovery vorführen kann. Im Gegensatz zu Recovery (welcher ohne Gimmicks funktioniert), muss bei Heinstein’s Dream ein Hilfsmittel gebastelt werden. Diese Hilfsmittel besteht aus einem Kartendeck mit speziell verklebten Spielkarten – dadurch ist der Vorbereituns-Aufwand bei Heinstein’s Dream nicht zu unterschätzen. Außerdem ist Heinstein’s Dream ein wenig winkelanfälliger als man es beispielsweise von Recovery gewohnt ist. Wer vor allem an der schnellen Routine „Heinstein’s Flash Restauration“ interessiert ist und wer eine Alternative zur klassischen TnR-Handhabung sucht, der wird mit Heinstein’s Dream fündig. Wer hingegen die Winkelproblematik komplett umgehen möchte und dabei aufwändige Vorbereitungen vermeiden will, der wird sicherlich mit Recovery zufriedener sein.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.