SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Miracle Monte von Wolfgang Moser

Zoom
Mehr Funktionen...
Miracle Monte von Wolfgang Moser
Ein weltbekannter Klassiker mit einem neuen, wundervollen Ende, das Ihr Publikum und auch Sie begeistern wird!
Artikel-Nr. 101237
Gewicht 0.13 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad etwas Übung nötig
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Die stärkste Kartenmonte der Welt! So simpel, so einfach und doch so genial! Wolfgang Moser setzt mit seinem Kartentrick "Miracle Monte" dem Klassiker der Zauberkunst schlechthin - der "Three Card Monte" von Michael Skinner - noch einen oben drauf! Überall auf der ganzen Welt sind Taschenspielertricks beliebt und überzeugen das Publikum seit langer Zeit immer wieder von neuem - die englischsprachige DVD mit dem Titel "Miracle Monte" von Wolfgang Moser bringt jedoch ein neues, unvergessliches Ende mit sich, das Sie und Ihr Publikum überzeugen wird.

 
Die Kartenroutine läuft folgendermaßen ab:

Sie holen drei Spielkarten hervor, die mit einer Büroklammer zusammen gehalten werden und erklären Ihrem Publikum, dass die Vorführung nun eigentlich kein Trick ist, sondern lediglich ein kleines Spielchen…

Ihr Zuschauer soll sich einfach nur merken, wo sich das Herz-Ass unter den anderen beiden Karten (zwei mal Kreuz-3) befindet. Daraufhin folgt die altbekannte langsame und deutliche "Vermischung" der Karten. Alle im Publikum sind sich sicher, wo sich das Herz-Ass befindet. Ihr Zuschauer soll darauf deuten, doch, Sie ahnen es schon, er liegt falsch.

Das ganze beginnt wieder von vorne und nun markieren Sie die Herz-Ass Karte mit einer Büroklammer, nun kann Ihr Publikum ganz sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Sie vermischen die drei Karten wieder vorsichtig und langsam. Aber erneut gelingt es nicht, die Herz-Ass Karte aufzudecken, trotz der Büroklammer, die ja als sichere Markierung dienen sollte!

Zu guter letzt gibt es noch einen dritten Anlauf... Sie markieren die Herz-Ass Karte so deutlich und irreparabel, dass es keinen Irrtum mehr geben kann: Sie reißen einfach eine Ecke ab! Doch Ihr Zuschauer wird wieder falsch liegen, wenn der das Herz-Ass finden soll, denn die Karte mit der abgerissenen Ecke, auf die er deutet, stellt sich beim finalen Umdrehen wieder als Kreuz-3 heraus…

Ein unvergessliches Ende, mit dem Sie bei Ihrem Publikum einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden!

 
Sie erhalten eine englischsprachige DVD mit einer Laufzeit von ca. 30 Minuten und 20 Stück Gimmick-Karten (im Bicycle 809 Mandolin-Format). Zusätzlich befindet sich auf der DVD noch ein Bonus Effekt namens "Stuntmen" von Wolfgang Moser. Dabei geht es um einen "gefährlichen" Trick mit Feuer und einem kleinen, gezeichneten Strichmännchen, welches Ihnen als Stuntmen dienen soll. Blitzartig verschwindet der kleine Helfer und taucht wenig später in einem Kartendeck, welches sich auf einem Weinglas befindet, auf kuriose Art und Weise wieder auf.

Weitere Ersatzkarten finden Sie rechts unter der Zubehörempfehlung.

Sprache Englisch
Laufzeit ca. 30 Minuten

Vergleich zwischen "Miracle Monte" von Wolfgang Moser und "2000 Three Card Monte" von Henry Evans

Viele Zauberkünstler haben sich schon den Kopf darüber zerbrochen, wie die perfekte Karten-Monte ablaufen muss und fast jeder hat seine eigene Variante für diesen Effekt. Wo nun die jeweiligen Vor- und Nachteile liegen, lässt sich nur im direkten Vergleich klären – wobei natürlich auch immer die persönlichen Anforderungen die tragende Rolle spielen.

Die beliebte und bekannte Miracle Monte von Wolfgang Moser ist ein klassisches Beispiel für ein sehr gut durchdachtes Konzept. Bei dieser Monte wird der Zuschauer mehrmals hintereinander getäuscht – dies geschieht in drei Phasen (es können aber auch mehr als drei Phasen sein). Von Phase zu Phase wird die Spannung gesteigert, wodurch der Effekt besonders unterhaltsam und jedes Mal auf’s neue überraschend wird. Zum Schluss wird eine Karte zerrissen, um diese eindeutig zu markieren – trotzdem ist es dem Zuschauer nicht möglich, dieser Karte im Verlaufe der Vorführung zu folgen.

Die „2000 Three Card Monte“ von Henry Evans hingegen hat nur eine einzige Phase und läuft dadurch sehr viel schneller ab. Dafür ist diese aber auch einfacher vorzuführen als die Miracle Monte von Wolfgang Moser. Allerdings ist auch die „2000 Three Card Monte“ kein Selbstgänger – ein wenig Übungszeit muss auch hier investiert werden. Ein großer Vorteil der „2000 Three Card Monte“ ist jedoch, dass alle Karten vom Zuschauer nach Belieben untersucht werden können.

 

Die unterschiede auf den Punkt gebracht:

Miracle Monte von Wolfgang Moser

  • mehrere Phasen mit kontinuierlicher Steigerung
  • einzelne Karten müssen partiell abgedeckt werden
  • zum Schluss bekommt der Zuschauer eine zerrissene Karte als Souvenir
  • bei der Vorführung werden Karten verbraucht
  • die Routine kann beliebig erweitert werden


2000 Three Card Monte von Henry Evans

  • sehr schneller und überraschender Ablauf
  • alle Karten können vollständig gezeigt werden
  • zum Schluss darf der Zuschauer alles nach Belieben untersuchen
  • kein Verbrauch an Spielkarten, das Gimmick hält ewig
  • die Routine kann nicht erweitert werden, nach einer Phase ist der Höhepunkt (Climax) erreicht

Welche 3 Card Monte passt zu mir?

Mittlerweile gibt es etliche Varianten des bekannten Klassikers auf dem Markt für Zauberartikel. Da is es schwer, die Übersicht zu behalten und die richtige Version für das eigene Repertoire zu finden. Wir stellen die vier populärsten Versionen im Direktvergleich vor.

  1. Der Klassiker: 3 Card Monte von Michael Skinner
    Das Original. Seit Jahrzehnten hat sich dieses Kunststück bewährt, und das nicht umsonst. Die Routine ist simpel, praktikabel, ihr ist leicht zu folgen und sie ist absolut unmöglich. Das Trickkartenset erledigt die meiste Arbeit für Sie, und Sie müssen sich lediglich die leicht verständliche Reihenfolge merken. Ein kleiner Nachteil: Sie können die Karten am Ende nicht zur Untersuchung herausgeben.
  2. Die Weiterentwicklung des Klassikers: Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Dieses Kunststück basiert auf dem Original, bietet jedoch einige Vorzüge. So wurde die Tricktechnik so angepasst, dass nur noch eine Trickkarte benötigt wird. Das macht das Handling ein wenig sauberer. Außerdem wurde das Finale mit der abgerissenen Ecke eingebaut, sodass sie am Ende alles untersuchen lassen können. Hierfür werden jedoch im Gegensatz zur Skinner-Monte Refills benötigt.
  3. Card Monte meets Wild Card: Stand Up Monte von Garrett Thomas
    Diese Version ist eine sehr innovative Interpretation des Klassikers und entfernt sich etwas von der ursprünglichen Philosophie. Durch die Vermischung mit Techniken aus dem Plot der „Wild Card“ werden viele magische Momente in der Hand des Zuschauers generiert. Der große Vorteil dieser Variante: Es wird kein Tisch benötigt und alles geschieht in den Händen der Zuschauer.
  4. Der Klassiker im visuellen Gewand: Simplex Monte von Rob Bromley
    Für diesen Zaubertrick wird lediglich eine Gimmickkarte benutzt. Diese erlaubt Ihnen eine sehr saubere Handhabung des Klassikers sowie eine visuelle Verwandlung der gesuchten Gewinnerkarte in eine andere Karte. Außerdem werden auf der DVD verschiedenen Handlings erklärt, so können Sie die Routine auch komplett sauber abschließen und alles untersuchen lassen.

Jede der vier Varianten ist absolut praktikabel und effektvoll. Sie müssen sich lediglich entscheiden, ob Sie einen eher klassischen, langsamen Effekt vorführen wollen. Dann ist die klassische 3 Card Monte von Skinner bzw. die Miracle Monte von Wolfgang Moser die richtige Wahl.

Wenn Sie nach einer schnellen Routine mit visuellen Momenten suchen, dann greifen Sie am besten zur Stand Up Monte oder zur Simplex Monte.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    16.06.2016
    Raphael aus Wien schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Super Effekt, um ihn richtig vorzuführen, braucht man jedoch schon ein wenig Übung. Unbedingt ein Bicycle 809 Mandolin Deck mitbestellen (falls man keines besitzt), da es sonst schwer wird, den Trick vorzuführen.
    16.06.2016
    Peter aus Emsdetten schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Ein toller Trick und relativ leicht zu erlernen. Absolut kein Fehlkauf. Unbedingt Ersatzkarten mit bestellen, da man ihn ständig vorführen möchte.
    03.12.2014
    Wolfgang aus Pullach schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Ein sehr wirkungsvoller Trick.
    Verbesserungsmöglichkeiten am Videotraining: nach jeder Kartenmanipulation sollte ganz kurz die Anordnung der Karten gezeigt werden.
    06.11.2014
    Christian aus Paußnitz schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Sehr guter Trick und mit etwas Übung sehr schnell erlernbar!!
    27.10.2014
    Sascha aus Goch-Pfalzdorf schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Ein sehr einfaches Gimmick mit einem Riesen Effekt. Übung ist einiges nötig um eine Sichere Routine zu erarbeiten. Ich habe für mich eine Ganz andere Routine entwickelt. Möglichkeiten und Kombinationen ohne Ende . Top.
    28.05.2013
    Stephan aus Schwarzenberg schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Absolut Wahnsinns Trick, super erklärt. Das einzige was zu beanstanden wäre, das man für den Bonus Penta Flashpaper benötigt, find das hätte erwähnt sein können. Ansonsten nix zu beanstanden, klare Kaufempfehlung.
    20.02.2013
    Karl aus Plattling schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Hochachtung! Leider sind nicht mehr als 5 Sterne zu vergeben, hätte nämlich 100 verdient!
    Eine gute DVD zur Anleitung von Wolfgang Moser incl. einer Bonus-Zugabe. Nach einiger Übung das Miracle Monte nun mehrmals vorgeführt, also wenn man um Geld, viel Geld hier spielen würde, man würde immer gewinnen. Aber es soll ja nicht zum Mißbrauch vorgeführt werden sondern zum Erstaunen der Teilnehmer. Dieses Erstaunen ist garantiert! Absolute Kaufempfehlung, der Preis ist vollkommen gerechtfertigt. Lieferung durch SteMaRo in gewohnter Weise von heute auf morgen.
    27.06.2012
    Holger aus Bedburg schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Das ist eine klasse Routine die schnell erlernt ist und verblüffend auf die Zuschauer wirkt.
    Auf der DVD wird zwar alles gut erklärt, allerdings ist die Quali ziemlich mies, da Herr Moser in irgendeiner Hotel Lobby sitzt und die Hintergrundgeräusche zu laut sind. Gemessen am Preis könnte man da etwas "besseres" Material erwarten.
    Aber als Effekt ist dieser Trick klasse und zu empfehlen!
    20.12.2011
    Michael aus Ahlen schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Spitzen-Effekt!! Leicht vorzuführen und das Schöne: bei bisher jeder Vorführung kamen immer andere Reaktionen - aber immer ausserordentlich positiv!!

    Das wird ein Standard-Effekt in meinem Close-up Programm.
    26.10.2011
    Kim aus Remscheid schreibt zu Miracle Monte von Wolfgang Moser
    Absoluter Spitzeneffekt. Kaum zu vergleichen mit dem altbekannten 3 Card Monte. Insbesondere der Teil mit der Klammer und das finale Herausreissen der Kartenecke, sprengt jegliche Vermutungen der Zuschauer über die Lösung des Tricks. Ersatzkarten als Zubehör für unter 10 EUR wären schön, da der Verschleiß mit einer Karte pro Vorführung recht hoch ist. Lieferung wie immer nur ein Tag. Sehr empfehlenswert!!!