SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Private Lessons - Card Forcing Techniques von Paul Gertner

Zoom
Mehr Funktionen...
Private Lessons - Card Forcing Techniques von Paul Gertner
Professionelle Forciertechniken detailliert erklärt vom Profi-Zauberkünstler Paul Gertner.
Artikel-Nr. 101754
Gewicht 0.1 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad etwas Übung nötig
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

"Private Lessons - Professional Card Forcing Techniques" ist eine Sammlung verschiedener Forciertechniken, die vom Kartenprofi Paul Gertner im Detail erklärt werden.

Der Fokus der DVD liegt hierbei auf der "Classic Force" - eine sehr täuschende, aber auch schwierige Technik, um eine Spielkarte zu forcieren. Paul Gertner geht hier ausführlich auf jedes kleine Detail des Griffs ein: Vom Timing, über den Umgang mit dem Zuschauer, bis hin zur Problemlösung bei Erfolgslosigkeit. So sind Sie für alle Eventualitäten gerüstet und können die Technik sorglos üben.

Neben der Classic Force werden auch noch andere Forciertechniken erklärt, die jedoch auch für Anfänger geeignet sind:

  • Dribble Force
  • Riffle Force
  • Mental Fan Force
  • Hindu Shuffle Force

Zudem zeigt Ihnen Paul Gertner anhand vierer Routinen, welche Zaubertricks mit den vorher erklärten Griffen möglich sind:

  • Paul’s Opener: Paul Gertners Opener für sein Kartenset. Eine vom Zuschauer erscheint immer wieder ungewollt an immer unmöglicheren Stellen – Lacher und Staunen sind hierbei garantiert.
  • That’s a Coincidence: Der Zuschauer wählt zufällig vier Karten aus dem Spiel – es sind die 4 Asse.
  • Screamer: Der Zuschauer denkt an eine Spielkarte, die er im Spiel sieht. Sie finden seine Karte, und diese hat als Finale auch noch als einzige Karte den Namen des Zuschauers auf der Bildseite.
  • Library Card: Ein einfacher Buchtest mit Spielkarten, der auch für Anfänger geeignet ist und mit jedem Buch vorgeführt werden kann.

Sie erhalten die englischsprachige DVD "Private Lessons - Professional Card Forcing Techniques von Paul Gertner" mit ca. 1 Stunde Laufzeit, auf der Ihnen Paul Gertner mit Hilfe eines Kollegen alle nötigen Griffe ausführlich erklärt. Sie benötigen lediglich ein eigenes, gewöhnliches Kartenspiel.

Sprache Englisch

Ich will das Zaubern mit Karten lernen - ist Kartenzauberei für Anfänger oder Private Lessons die bessere Wahl?

„Kartenzauberei für Anfänger“ ist ein umfassendes Werk über das Thema Kartenzauberei für absolute Anfänger, die noch nie etwas mit der Kartenzauberei zu tun gehabt haben. Hier wird alles abgedeckt: Wie man ein Kartenspiel hält, Falschmischen, Forciertechniken, andere wichtige Griffe und einige komplette Kartenroutinen. Alles bewegt sich auf einem sehr niedrigen Schwierigkeitsgrad und kann ohne Vorkenntnisse erlernt werden.

„Private Lessons“ von Paul Gertner spezialisiert sich auf Forciertechniken und richtet den Fokus ganz klar auf die „Classic Force“. Diese ist eine fortgeschrittene Technik, die sich an geübte Kartenkünstler richtet. Er geht hier im Detail auf alles zur Classic Force und zu anderen anspruchsvolleren Griffen ein und zeigt Ihnen dazu noch ein paar Routinen, um die Forcierungen anzuwenden.

Wer also als Anfänger das Kartenzaubern im Allgemeinen erlernen will, ist mit „Kartenzauberei für Anfänger“ bestens beraten.

Für alle, die das DVD-Set bereits besitzen oder bereits Erfahrung mit Karten haben und ihr Wissen zu Forciertechniken erweitern wollen, ist „Private Lessons“ ebenfalls einen Blick wert.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.