SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

The Switch von Shin Lim

Zoom
Mehr Funktionen...
The Switch von Shin Lim
Eine unterschriebene Spielkarte in der Hand des Zuschauers erscheinen zu lassen ist nur durch eine geniale Technik möglich - und diese haben Sie soeben gefunden.
Artikel-Nr. 101621
Gewicht 0.1 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad etwas Übung nötig
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Shin Lim ist der kreative Kopf dieser interessanten Zauber-DVD - wer diesen Künstler kennt, der weiß was einen erwartet! THE SWITCH ist die sauberste Methode, um eine gefaltete Karte gegen eine vom Zuschauer signierte Karte auszuwechseln.

Stellen Sie sich vor, Sie legen eine gefaltete Spielkarte auf einen Tisch oder in die Hand eines Zuschauers oder in eine durchsichtige Schachtel oder, oder, oder. Dies geschieht direkt vor den Augen des Publikums. Dann lassen Sie einen anderen Zuschauer eine beliebige Karte auswählen, signieren und in das Katenspiel zurück stecken. Auf Ihr Kommando lassen Sie die signierte Karte völlig aus dem Kartendeck verschwinden. Der Zuschauer wird gebeten, seine Hände zu öffnen und die gefaltete Karte, die er die ganze Zeit über fest in der Hand gehalten hat, wird gezeigt. Jetzt ist dies tatsächlich die zuvor frei gewählte und signierte Karte des anderen Zuschauers!

Selbst bei genauester Betrachtung ist es für die Zuschauer nicht möglich, einen Austausch zu erkennen - die gesamte Vorführung läuft fair und offensichtlich ohne Trickhandlung ab. Trotzdem tauschen die Karten ihre Plätze!

"The Switch" von Shin Lim ist die sauberste Methode, heimlich eine Karte auszuwechseln, denn es wird nichts verdeckt und es gibt keine undurchsichtigen Schachteln, keine Umschläge etc. Worte können nicht beschreiben, wie makellos diese Auswechslungstechnik ist - Sie müssen es einfach gesehen haben, um es zu glauben!

Sie erhalten die englischsprachige DVD "The Switch" von Shin Lim zusammen mit einem kleinen Hilfsmittel.

Sprache Englisch

Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    12.09.2017
    Andreas aus Zehdenick schreibt zu The Switch von Shin Lim
    Gimmick und sehr umfangreiche Darstellung des Tricks. Komplett in Englisch - natürlich.
    07.07.2016
    Sebastian aus Voerde schreibt zu The Switch von Shin Lim
    Am Anfang sieht es recht simpel aus, aber es ist doch schon recht kompliziert. Es gibt verschiedene Varianten. Die aus dem Trailer ist die schwerste aber die leichteste Version sieht auch gut aus. Man sollte sehr viel üben. Alles in einem ein Top Gimmick und genial durchdacht.
    13.04.2014
    Jürgen aus Esthal schreibt zu The Switch von Shin Lim
    Als ich mir "The Switch" von Shin Lim bestellt habe, dachte ich einerseits, dass es ein Hammer Effekt ist, andererseits fragte ich mich, ob er auch praxistauglich sei...
    Also erstmal zum Trick:
    Wenn man ihn so, wie man es im Trailer sieht, performen möchte, muss man den MF PERFEKT (!) können, ohne perfekten MF geht es nicht, es gibt allerdings noch andere Vorführvarianten, z.B:
    Man legt die "Mystery Karte" auf den Tisch, in einen Umschlag, in die Hände des Zuschauers oder oder oder, dann lässt man eine Karte wählen, und - ganz wichtig - unterschreiben / signieren lassen.
    Diese Karte faltet man dann zusammen und lässt sie auf eine beliebige Art verschwinden, greift danach ganz clean nach der "Mystery Card", man kann seine Hände sofort leer vorzeigen, wie man es im Trailer sieht und wenn man diese Karte dann auffaltet (was nicht der Zuschauer machen kann), ist es eben die signierte Zuschauerkarte :)

    Dann zur DVD : Shin Lim bastelt erstmal das Gimmick, so dass man es gleich mit basteln kann, er baut keine Zeitraffer etc. ein. Danach erklärt er die grobe Funktionsweise des wirklich sehr genialen Gimmicks, im nächsten Kapitel dann das Set-up, welches man schnell und unauffällig machen kann und verschiedene Vorführvarianten für die von mir oben beschriebenen Routine. Er erklärt auch viele gute Varianten die gefaltete Karte verschwinden zu lassen, zwar keine von ihm neu erfundene Tricktechnik fürs Verschwinden lassen, aber gute von anderen Magiern, aber nicht unbedingt für Anfänger geeignet.
    Im nächsten Kapitel erklärt er dann die Variante mit dem MF, von der Trickhandlung her genau wie im Trailer.

    Später erklärt er dann noch eine neue, vielleicht bessere Variante des Gimmicks, welches einfacher zu verstecken ist aber auch Nachteile hat, ich persönlich habe mir eine Mischung aus dem ersten und dem zweiten Gimmick gebaut, welches ganz gut funktioniert.

    Wie so oft bei Shin Lim, muss man erstmal ein bisschen basteln, da die mitgelieferten Gimmicks nur ein Bestandteil des eigentlichen Gimmicks sind, welches man wie gesagt selbst basteln muss. Aus den mitgelieferten Gimmicks kann man 2 oder 3 Gimmicks basteln, also mit drei verschiedenen Kartendesigns den Effekt ausführen...

    Und unbedingt Magier Wax mitbestellen, ganz wichtig!!!
    Rubber Cement ist auch praktisch, braucht man aber nicht unbedingt.

    Auf meine Frage nach der Praxistauglichkeit am Anfang würde ich jetzt sagen: Der Effekt wie im Trailer nur mit absolut perfektem MF, die andere Routine mit ein bisschen Geschick und Magier Wax ist praxistauglich.

    Insgesamt ürde ich 4 1/2 von 5 Sternen geben, da es diese Option aber nicht gibt, eben 5/5, guter genial durchdachter Effekt!