SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Inside Memory von Daniel Pfauntsch

Zoom
Mehr Funktionen...
Inside Memory von Daniel Pfauntsch
Mit diesem System können Sie eine Erinnerung eines beliebigen Zuschauers aufdecken - Gedankenleserei von Daniel Pfauntsch.
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad für Fortgeschrittene
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar
Bitte wählen Sie eine Variante

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Mit Inside Memory von Daniel Pfauntsch lesen Sie die Gedanken der Zuschauer – ohne Hilfsmittel und ohne etwas aufzuschreiben!

Daniel Pfauntsch erklärt Ihnen seine Routine, bei der Sie eine vollständige persönliche Erinnerung eines Zuschauers aufdecken. Zuerst nennen Sie einige Charaktereigenschaften der Person, obwohl Sie ihr  noch nie zuvor begegnet sind. Anschließend decken Sie nach und nach die Erinnerung an einen Urlaub des Zuschauers auf - angefangen vom Urlaubsziel, bis hin zu Aktivitäten oder mitgereisten Personen. Der Zuschauer muss nichts aufschreiben und es werden keinerlei Hilfsmittel benötigt. Die Routine kann jederzeit vor großem Publikum, im kleinen Kreis oder nur für eine einzige Person vorgeführt werden.

Inside Memory basiert auf mehreren Mentaltechniken, die sich nicht nur für die gezeigte Routine eignen, sondern nach Belieben in Ihr bestehendes Repertoire eingebaut
werden können. Mit dieser Toolbox sind Sie also in der Lage, Ihre vorhandenen Effekte zu verstärken und haben gleichzeitig eine neue starke Mentalnummer, die Sie jederzeit und unter jeden Bedingungen vorführen können.

Am Ende der DVD befindet sich noch ein Interview mit Daniel Pfauntsch über das Konzept Inside Memory, wie es sich auf die eigenen Ansprüche anpassen lässt und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten.

Ein paar Fakten zu Inside Memory:

  • keine Vorbereitung oder Hilfsmittel notwendig
  • keine Vorkenntnisse über das Publikum notwendig
  • keine Assistenten
  • kein Pre-Show
  • perfekt für "1 on 1" Situationen
  • Flexible, anpassbare Routine

Sie erhalten die deutschsprachige Anleitungs-DVD sowie ein kleines Kärtchen, das als Gedankenstütze für unterwegs oder kurz vor der Show dient.

Inside Memory von Daniel Pfauntsch ist wahlweise als DVD oder als BlueRay erhältlich.

Sprache Deutsch
Titel Inside Memory von Daniel Pfauntsch

Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    13.04.2016
    Flo schreibt zu Inside Memory von Daniel Pfauntsch
    So wie es gedacht ist, klappt es oft nicht. Zumindest nicht sicher und nicht sauber. Das Manko wurde hier im Wesentlichen schon erörtert. Die Gefahr ist sehr groß, dass man sich dann auf eine verdächtige Weise durch den Effekt hindurch schwindeln muss, was allerdings im Demovideo nicht zu sehen ist.
    Für mich nicht brauchbar, schade!
    10.03.2016
    Martin schreibt zu Inside Memory von Daniel Pfauntsch
    Bei diesem Trick kann ich mich der Meinung von Frank voll und ganz anschließen.
    Unsicher und unpraktikabel. Da gibt es wirklich besseres.
    29.02.2016
    Carlo schreibt zu Inside Memory von Daniel Pfauntsch
    Ich kann mich meinem Vorredner leider nicht anschließen!
    Was für mich hier im Vordergrund stand, sind verschiedene Techniken und Methoden, die es einem ermöglichen, seine eigenen Routinen ohne Material wie Stifte und Zettel zu kreieren. Wer zu faul ist, um sich ein paar Gedanken zu machen, für den ist das Produkt nicht geeignet. Zauberkünstler sollten hier eher weniger zugreifen, weil hier immer alles perfekt sein soll. Mental-Magier werden allerdings den wert dieses Produktes sehr schätzen! Wer moderne Methoden zum Gedankenlesen möchte, findet hier definitiv etwas für sein Repertoire. 4 Sterne, da es nicht für jeden ist, sondern eben nur für professionelle Entertainer
    25.02.2016
    Frank schreibt zu Inside Memory von Daniel Pfauntsch
    Kann ich absolut nicht weiterempfehlen. Dieses System hat ein paar gravierende Schwächen, die diesen Effekt für mich völlig unbrauchbar machen.

    Bei der Vorführung soll der Zuschauer sich an einen Urlaub erinnern, nämlich an einem Strand in Europa. Wenn der Zuschauer nun Spanien, Italien, Griechenland, Türkei, Kroatien oder Portugal nennt, ist alles OK.

    ABER! Wenn der Zuschauer zum Beispiel an einen Urlaub in Bulgarien oder Zypern denkt oder schon einmal in Ungarn oder an der Cote d'Azur in Frankreich gewesen ist, dann funktioniert das Konzept gar nicht und man steht als Zauberkünstler da wie ein Trottel. Genau so problematisch wird es, wenn der Zuschauer seinem letzten Urlaub in Deutschland, also an der Nordsee oder an der Ostsee verbracht hat, denn auch dann funktioniert der Zaubertrick ebenfalls nicht.

    Ich finde, diese Aspekte hätte man durchaus berücksichtigen müssen! Inside Memory ist daher nicht mehr als eine fixe Idee und keinesfalls für eine professionelle Anwendung geeignet.