SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Penta-Thread Universal

Zoom
Mehr Funktionen...
Penta-Thread Universal
Der Faden der Profis! Perfekt geeignet für nahezu alle gängigen Schwebe-Effekte.
Artikel-Nr. 101779
Gewicht 0.01 kg
Bewertungen ø
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
(Grundpreis 0,66 €/Meter)

"Penta-Thread Universal" ist der "unsichtbare Faden" für Profis! Dieser "Invisible Thread" ist der beste Universal-Schwebefaden der Welt!

Geeignet ist dieser Faden für nahezu alle gängigen Schwebeeffekte sowie zum Herstellen von Fadenschlaufen.

 
Der "Penta-Thread Universal" zeichnet sich besonders durch folgende Eigenschaften aus:

  • hochflexibel - der Faden kann bis zu 700% seiner ursprünglichen Länge gedehnt werden.
  • hauchdünn und transparent - somit selbst aus kürzester Distanz kaum sichtbar. Zur Verdeutlichung: 1 Kilometer dieses Fadens wiegt nicht einmal 2 Gramm! 
  • hohe Stabilität durch spezielles Polymer-Material - im Gegensatz zu anderen elastischen Fäden, hält der "Penta-Thread Universal" den Belastungen bis an sein Dehnungslimit sogar dauerhaft stand. Andere Fäden reißen meist schon bei weitaus geringerer Belastung sofort.

Sie erhalten eine Spule mit 30 Meter des Fadens - ein kleines Stückchen ClayGum ist auch gleich dabei, so dass Sie sofort einsatzbereit sind.

Der Vergleich:

 

Penta-Thread
Universal

Penta-Thread
ExtraSlim
 getrimmt auf

 universelle Einsetzbarkeit   
 und hohe Stabilität

 höchstmögliche Unsichtbarkeit
 bestmögliche Tarnung (mattiert)    

 Elastizität  

 dehnbar bis 700% 
 UltraElastic   

 dehnbar bis 550% 
 hochelastisch   

 Belastbarkeit     

 ++++
 sehr hoch

 ++
 hoch

 Unsichtbarkeit        

 1 Kilometer wiegt
 weniger als 2g

 1 Kilometer wiegt
 weniger als 1g

 kurz gesagt

 der beste Universal-Faden
 praktisch überall einsetzbar
    

 der dünnste Faden der Welt
 praktisch unsichtbar


Zusammensetzung (TextilKennzG) 98% Elastan, 2% sonst. Faser

Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    15.10.2014
    Jan aus Pulheim schreibt zu Penta-Thread Universal
    Sehr guter Faden, gut und günstig. Ein paar der Tips hier in den Kommentaren sind bei Vorbereitung und Umgang damit sehr hilfreich, ein Aspekt von SteMaRo, der selten erwähnt wird.

    Einziges Manko des Fadens: er ist manchmal schwer am Handgelenk zu finden, also ein wenig zu unsichtbar... ;0)
    03.03.2014
    Volker aus Gorxheimertal schreibt zu Penta-Thread Universal
    Unsichtbar: JA.
    Stabil: Nein.
    Ich beabsichtigte damit ein Mechanismus für ein selbstgebautes Sketchpad zu bedienen. Das funktionierte leider nicht, weil der Faden zu elastisch ist und außerdem für solche Zwecke eher ungeeignet ist.
    Schade.
    Aber das muss man dann wohl unter "Anwenderfehler" verbuchen, denn der Faden ist ansonsten eigentlich prima.
    Stemaro-Versand Service wie immer unfassbar schnell!
    10.10.2013
    Dr. Joachim aus Erfurt schreibt zu Penta-Thread Universal
    Hallo,
    ich finde den Faden ok. Für mich sollte die höhere Belastbarkeit im Vordergrund stehen.
    Den SLIM- Faden habe ich heute bestellt, einfach mal auszuprobieren, denn die Bewertungen sind ja insgesamt recht positiv.

    MfG

    Dr.Knoblauch
    30.03.2013
    Alexander schreibt zu Penta-Thread Universal
    Ich habe den Penta-Thread gekauft weil mir 5 Fadenschlaufen für 9.95 € schilichtweg zu teuer waren. Sicher sind 5 Loops mit 10 EUR deutlich günstiger, als gleich das doppelte zu investieren, aber da ich bei anderen gesehen habe wie schnell Fadenschlaufen gerade zu Beginn reißen, wollte ich einfach gleich einen deutlich größeren Vorrat haben.

    Ungefähr 20 selbst geknüpfte und davon 10 gerissene Fadenschlaufen später bin ich sehr zufrieden mit meinem Kauf. Es braucht wirklich nicht so viel Übung um haltbare Schlaufen herzustellen. Nach 10 - 15 Schlaufen hat man den dreh heraus.

    Es ist eigentlich wie mit allem: man muss experimentieren und seine eigenen Lieblingsmaterialien finden. Der Penta-Thread gefällt mir bislang jedenfalls sehr gut.
    Bei Closeup-Effekten sollte man sich allerdings von harten Spotlights entfernen oder versuchen den Faden wenn möglich im Schatten von Armen und Händen zu halten. Je diffuser das licht um so besser.
    28.11.2012
    Klaus-Dieter aus Weißenburg OT Holzingen schreibt zu Penta-Thread Universal
    Bin in diesem Gebiet Anfänger. Muss mich noch "rantesten". Aber vom ersten "feeling" her, finde ich es gut. Bezüglich der Reflexion des Lichtes, muss ich noch bischen experimentieren. Auf der Haut (Schlaufen um Hand) gefällt er mir besser als die Schwarzen.
    08.07.2011
    Nicolas aus Bremen (Stadt) - Bahnhofsvorstadt schreibt zu Penta-Thread Universal
    UNSINN!

    Von wegen nur mal kurz gegen das Jacket gehalten. Mesikas Faden mag weniger aushalten - aber der Penta Flash Faden ist transparent und reflektiert jede Art von Licht.

    WO ALSO NOCH EINSETZEN?

    - In der Disco?
    Sobald man einen Lichtstrahl abbekommt, schimmert der Faden wie ein Edelstein

    - In der Kneipe?
    Selbst die Kneipenbeleuchtung ist schon zuviel.

    - in der Nacht?
    Eine Laterne reicht aus und man sieht den Faden. In Dunkelheit ohne Lichtquelle ist der Faden zu gebrauchen. Aber wer will da noch zaubern?

    - Auf der Bühne?
    Mag sein. Ich weiß es nicht, ich zauber nicht auf der Bühne, sondern immer nur am Mann.

    Ich habe wirklich jede Location ausprobiert und wurde IMMER erwischt. Kommentar: "jaa, ganz nett, aber man sieht den Faden doch ziemlich deutlich..."

    Ein Faden muss schwarz sein. Und der ist dann auch nicht für die Bühne, sondern für Close Up.
    20.06.2011
    Ralf schreibt zu Penta-Thread Universal
    Ja, man muss sich wirklich wundern, wie viele "Zauberkünstler" denken, ein Invisible Thread müsse schwarz sein. Diese selbsternannten "Profis" haben meist nicht einmal die Grundkenntnisse aus dem Bereich der Schwebekunst verinnerlicht bzw. verstanden worum es dabei geht. Und genau das ist der Grund warum noch immer viele Leute den Schrott von Mesika (Elastic Thread, Tarantula usw.) kaufen, nur weil da alle Fäden schwarz sind.
    Ich befasse mich schon über 20 Jahre mit der Schwebe-Illusionskunst und in dieser langen Zeit habe ich doch schon viele Fäden in der Hand gehabt. Der Penta-Thread Extraslim ist in meinen Augen wirklich ein großer Fortschritt. Fäden von Mesika oder von Vectra können da nicht annähernd mithalten. Das liegt vor allem daran, dass der Penta-Thread eben nicht schwarz ist.


    WARUM KEIN SCHWARZER FADEN?
    Ist doch ganz klar! Bei schwarzem Hintergrund und schwarzer Kleidung sowie dunkler Beleuchtung kann man auch mit einem dicken schwarzen Wollfaden etwas zum Schweben bringen, dafür benötigt man keinen teuren Invisible Thread. Nur wenn der Hintergrund oder die Kleidung eben nicht schwarz sind, dann wird ein Invisible Thread sinnvoll - aber eben kein schwarzer. Und genau da kommt man zum wirklichen Einsatzbereich eines Invisible Threads: die Bühne bzw. der Zuschauerbereich.


    WAS BEDEUTET DAS IN DER PRAXIS?
    Kurz gesagt bedeutet das, dass der Anfänger, der keine oder wenig Ahnung von der Materie hat zuerst einen schwarzen Faden (vermutlich von Mesika) auspackt und gegen sein schwarzes Jackett hält. Danach freut sich der Anfänger, dass der Faden nicht sichtbar ist und schon gehts los auf die Bühne (Anfängerfehler). Auf der Bühne angekommen wir der schwarze Faden dann ausgepackt und mit diffusen und wechselnden Lichtverhältnissen auf verschiedenfarbigen Hintergründen verwenden und schon kommt der Anstandsapplaus..... Natürlich hat jeder Zuschauer aus den ersten 3 Reihen den Faden gesehen, nur der Anfänger-Zauberer hat den Faden nicht bemerkt, da er von oben drauf blickt und somit gegen den dunklen Bühnenboden schaut :)
    Spätestens jetzt dürfte klar sein, das es bei einem Invisible Thread wichtig ist, dass er gut "Tarnt" also zu jeder Hintergrundfarbe einen möglichst geringen Kontrast macht - und das geht am besten mit einem transparenten Faden aber eben nicht mit einem schwarzen.
    Der Penta-Thread Extraslim ist daher mein persönlicher Favorit, da er zum einen transparent und zugleich matt ist zum anderen aber auch so ziemlich der dünnste Faden und zugleich der elastische den ich bisher benutzt habe.


    MEINE BEWERTUNG:
    Wer denkt, ein Faden müsste schwarz sein der sollte lieber erst noch ein paar Kurse machen, Bücher lesen, DVDs schauen und üben. Sobald die Grundkenntnisse über die Schwebetechnik und Camouflage erworben sind, sollte man sich von den Produkten von Mesika distanzieren und professionelles Material verwenden - und da empfehle ich den Penta-Thread Extraslim. Bzw. für schwerere Sachen die Variante "Universal" von Penta-Thread.

    Und wer mit den Penta-Thread Fäden noch nichts zum Schweben bringt bzw. denkt, dass der eigene Misserfolg am Faden liegt, der sollte sich dann doch lieber ein anderes Hobby suchen... z.B. Briefmarken Sammeln, das soll ja bei Frauen ganz gut ankommen, habe ich gehört :)


    ÜBRIGENS: Der Penta-Thread Universal erreicht seine größte Camouflage erst bei einer Dehnung um ca. das Drei- bis Vierfache seiner Länge. Wer also den Faden erst mal auspackt und gleich sagt "der spiegelt" oder "der ist zu dick", der hat wohl nicht verstanden, wofür der Faden gemacht wurde... denjenigen würde ich dann auch erst einmal Lektüre und Übung oder ein anderes Hobby emfehlen.

    ... aber das ist nur meine Meinung,
    beste Grüße,
    Euer Ralf
    20.06.2011
    Dominik aus Nüdlingen schreibt zu Penta-Thread Universal
    Nie wieder werde ich diesen Faden kaufen. Den einzigen Vorteil, den er hat, ist die Transparenz. Deshalb auch 2 Sterne. Ansonsten ist der Faden viel zu dick. Auch wenn er dehnbar ist, er reflektiert das Licht enorm und man muss schon extrem aufpassen. Auch sollte man weit wegstehen. Wo soll man mit diesem VT (Visible Thread) performen? :) Braucht jemand noch eine angefangene Spule? Meine liegt in der Schublade herum. -,-
    22.11.2010
    Robin schreibt zu Penta-Thread Universal
    Gute Quali. Gutes Ersatzteil für den Hawk von Alex Kölle. Der Trick ist zwar ned so gut, wird aber mit dem Faden und Übung richtig klasse!
    16.11.2010
    Markus aus Ennsdorf schreibt zu Penta-Thread Universal
    Ich sag mal, naja! Ich finde diesen Faden eigentlich extrem toll, da er wie meine Vorredener schon bemerkt haben, extrem flexiebel und dennoch hoch reißfest ist! ABER! Ich habe leider auch noch keinen Faden gesehen, der empfindlicher auf Licht ist wie dieser und das ist wirklich sehr schade.
    Punkto Reflexion bevorzuge ich lieber Mesikas Faden.
    3 Sterne hat er sich dennnoch verdient!
    05.11.2010
    Alexander aus Bad Vilbel schreibt zu Penta-Thread Universal
    Ich habe noch nie so einen elastischen Faden in der Hand gehabt. Allerdings reflektiert er etwas stärker das Licht als ein matt-schwarzer Faden.
    20.10.2010
    Martin schreibt zu Penta-Thread Universal
    WAHNSINN!!! Den siehst du kaum, du weißt nur dass er da ist!!!
    Der ist echt enorm dehnbar.

    P.S.: Super Service! Paket war in weniger als einem Tag da.
    19.10.2010
    Ramona schreibt zu Penta-Thread Universal
    Wirklich gut:
    - äußerst dehnbar
    - sehr stabil
    - kaum zu sehen. Besser gesagt: so gut wie unsichtbar

    Ich bin begeistert! Damit lässt sich wirklich arbeiten! Einen besseren Invisible Thread habe ich noch nie gehabt!
    18.10.2010
    Markus aus Gelnhausen schreibt zu Penta-Thread Universal
    Ein klasse Faden zu einem Spitzenpreis!

    Ich hatte bei Fadenschlaufen (ja ich sage bewusst nicht das L-Wort) immer das Problem, dass man sie auf meiner Haut gesehen hat, obwohl ich recht dunkle Haut habe. Bei Penta Thread Universal habe ich dieses Problem endlich nicht mehr. Außerdem finde ich ihn noch einen Tick stärker als andere Fäden.

    Einfach Genial!