SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Omni Deck

Zoom
Mehr Funktionen...
Omni Deck
Ein Kartenspiel verwandelt sich in der Hand des Zuschauers in einen Glasblock ... der absolute Hammer!
Artikel-Nr. 100040
Gewicht 0.12 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad für Fortgeschrittene
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ein Kartenspiel verwandelt sich in der Hand des Zuschauers in einen Glasblock ... der absolute Hammer!

Sie lassen eine Karte von einem Zuschauer unterschreiben und stecken diese mitten in ein Kartenpäckchen. Sofort springt diese Karte zurück nach oben auf das Kartenpäckchen. Das ganze geschieht mehrmals hintereinander. Anschließend stecken Sie die signierte Karte in Ihre Hosentasche, legen das restliche Kartenspiel in die Hand des Zuschauers und schon passiert das unglaubliche: Sie drehen die oberste Karte um ... es ist die signierte Karte des Zuschauers und das restliche Kartenspiel hat sich in einen massiven Acryl-Glasblock verwandelt!!!

ACHTUNG: Verwechseln Sie das Omni-Deck nicht mit den zahlreichen, häufig angebotenen Billig-Versionen. Bei uns erhalten Sie das hochwertige Original. Außerdem erhalten Sie eine ausführliche deutsche Trickbeschreibung. Zusätzlich benötigen Sie noch irgend ein gewöhnliches Kartenspiel im Poker-Format (Wir empfehlen ein Bicycle 808 Kartenspiel - siehe Produktempfehlung am rechten Rand)

Ein extrem starker Kartentrick durch Kombination von Omni-Deck und V-Deck

Das V-Deck von Peter Nardi ist ein sehr starker Kartentrick, bei dem ein Kartenspiel in der Hand des Zuschauers verschwindet. Übrig bleibt nur eine Karte, nämlich diejenige, die der Zuschauer zuvor ausgesucht und unterzeichnet hat.
Das Omni-Deck hingegen basiert auf einem ganz anderen Trickprinzip, ist vom Effekt her jedoch dem V-Deck sehr ähnlich. Beim Omni-Deck verschwindet das Kartenspiel nicht, sondern es verwandelt sich in einen Glas-Block.

Beide Effekte sind für sich alleine schon sehr stark. Eine Steigerung kann jedoch erreicht werden, indem man diese beiden Kartentricks miteinander kombiniert. Die Vorführung läuft dann folgendermaßen ab:

Der Zuschauer mischt ein Kartenspiel, zieht anschließend eine frei gewählte Karte heraus und unterschreibt diese. Die unterschriebene Karte wird zusammen mit den restlichen Karten in die Schachtel zurück gesteckt und die Schachtel wird verschlossen. Nun folgt ein Fingerschnipp über der Schachtel und sogleich wird diese umgedreht. Durch ein Sichtfenster kann der Zuschauer vorne in die Kartenschachtel hinein sehen. Dort kann er ganz klar seine unterschriebene Karte sehen – aber irgendetwas liegt da noch dazwischen, das Bild ist irgendwie verzerrt. Nun wird die Kartenschachtel geöffnet und der Inhalt wird heraus gezogen – es sind genau zwei Sachen: Die unterschriebene Zuschauerkarte und ein massiver Glasblock in der Große eines Kartenspieles. Scheinbar haben sich die restlichen Karten in Glas verwandelt.

Für diesen Effekt ist es wichtig, dass ein hochwertiges Omni-Deck verwendet wird, denn nur dann passt die Zuschauerkarte exakt zum Glasblock und es gibt keinen unschönen Größenunterschied. Es empfiehlt sich daher, das von uns angebotene original Omni-Deck zu verwenden.

Auf der DVD, die im Lieferumfang des V-Deck enthalten ist, erklärt Peter Nardi, wie diese beiden Effekte am sinnvollsten kombiniert werden können um daraus einen noch stärkeren Kartentrick zu machen.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    12.01.2016
    Kurt aus Wals schreibt zu Omni Deck
    Alles in Ordnung.
    24.09.2015
    Ron aus Neustadt schreibt zu Omni Deck
    Wie man aus den unteren Kommentaren erkennen kann, ist dieser Effekt nichts für Anfänger, denn diese wissen nicht zu schätzen wie stark dieser Effekt ist.

    Selbstverständlich 5 Sterne für das Original von Palmer Magic.
    19.01.2014
    Bjarne aus Dörverden schreibt zu Omni Deck
    Ein sehr guter Trick, für den man allerdings ein wenig Übung braucht. Es ist einer meiner Lieblingstricks, und ich würde es jederzeit wieder kaufen.
    17.10.2013
    Karl aus Plattling schreibt zu Omni Deck
    Die Begeisterung hält sich in Grenzen. Omni Deck allein ist eher langweilig. Der einzig gute Effekt lässt sich in Verbindung mit dem V-Deck von Peter Nardi erzielen.
    03.01.2013
    Jannis aus Hamburg schreibt zu Omni Deck
    Klasse Trick! Der Trick, der vorgeschlagen wird ist super als Abschluss. Wenn man weiß wie, kann man damit aber auch alle Karten bis auf die Zuschauerkarte verschwinden lassen. Und vorher durfte der Zuschauer alle Karten gut durchmischen, du hast dabei nicht einmal hingeguckt! Das einzige, was man bemängeln kann, ist, dass es etwas zu kleiner ist als ein normales Kartenspiel, was aber nicht weiter bemerkt wird für gewöhnlich. Danke an SteMaRo für eine große Auswahl!
    23.05.2012
    Lars aus Lage schreibt zu Omni Deck
    Klasse Trick! Gut als Abschluss einer Kartenroutine geeignet!
    17.06.2011
    Georg aus Regensburg schreibt zu Omni Deck
    Das Omni Deck besteht einzig und alleine aus einem Glasblock.
    Man benötigt auf jeden Fall ein weiteres Kartendeck, im Idealfall von Bicycle.
    Es ermöglicht leider nicht all zu viele Trickroutinen.
    Um den Trick wirksam vorzuführen sollte man den Double Lift sehr gut beherrschen.
    Ist dies der Fall bietet der Trick einen sehr guten Effekt.
    24.10.2010
    Mathias aus München schreibt zu Omni Deck
    Sehr guter Trick, aber nur 4 Sterne, weil er schon etwas leicht zu Durchschauen ist, und ich nie weiß, wie ich das mit dem Glasblock am Ende erklären soll.
    04.07.2010
    Maximilian aus Aystetten schreibt zu Omni Deck
    Ich muss zugeben, ich bin begeistert von dem Omni Deck!! Anfangs dachte ich, dass man den Trick leicht durchschauen könnte, aber dies ist nicht der Fall. Ich führe den Trick erst am Ende meiner kartenroutine vor und der Effekt ist wirklich extrem stark. Keiner kommt auf die idee dass man das Kartenspiel in einen Glasblock verwandelt ;) also wer einen starken Effekt haben möchte kann getrost zugreifen :D
    01.04.2010
    Stefan aus Bergisch Gladbach schreibt zu Omni Deck
    Was man hier geliefert bekommt, ist - im Wesentlichen - ein sehr nützliches Tool für beeindruckende Effekte. Die mitgelieferte Routine sollte vor allem, würde ich sagen, als Anregung, Ausgangspunkt und Basis verstanden werden. Mit diesem Gimmick lassen sich noch (unendlich viele!) viel verblüffendere Dinge anstellen.

    Kern des Ganzen ist jedenfalls: Dieses kleine Spielzeug gibt jeder Routine eine völlig überraschende Wendung. Weil der Zuschauer nicht weiß, was auf ihn zukommt (also auch nicht, worauf er achten müsste), läuft man kaum Gefahr, erwischt zu werden.

    Fairer Preis, toller Service, nix zu meckern!
    03.03.2010
    Nicolle aus Kempten schreibt zu Omni Deck
    Guter Trick. Leicht zu lernen. Wenn man ihn gut geübt hat ist er nicht zu durchschauen.
    10.07.2009
    Tobias schreibt zu Omni Deck
    Hab den Trick schon mal bewertet und hab geschrieben dass er leicht zu Durchschauen ist. Aber ich mache den Trick auf meine eigene weiße und da kommt der richtig Bombe an!!! Wenn man den also übt hat man einen klasse Effekt!
    21.05.2009
    Tom schreibt zu Omni Deck
    Also ich habe mir eigentlich mehr erwartet.
    Sicherlich ist der Effekt ganz schön, aber wirklich leicht zu durschauen.
    Außerdem kann man den Glasblock nicht den Zuschauern übergeben.
    11.03.2009
    Bewertung zu Omni Deck
    Guter Effekt.
    Aber leicht zu durchschauen.
    09.03.2009
    Elke schreibt zu Omni Deck
    Ich finde diesen Trick gut gemacht und leicht vorzuführen.
    Es ist eine sehr gute Verarbeitung.
    Bisher wurde dieser Trick von meinen Zuschauern nicht erraten.
    Es macht mir Spaß mit diesem Effekt zu arbeiten.
    23.01.2009
    Marco aus Surrein schreibt zu Omni Deck
    Super Effekt. Schnell gelernt und auch sehr einfach. Von mir glatte 5 Sterne.
    05.01.2009
    Beate aus Hagen schreibt zu Omni Deck
    Sehr gut.
    Simpel und genial. Super Effekt. Erstaunen ist vorprogrammiert.
    20.09.2008
    Nikolas aus Neumarkt schreibt zu Omni Deck
    Also, ich muss sagen, das Omni Deck ist einer meiner besten Tricks.

    Man holt das Kartenspiel aus der Kartenschachtel, lässt den Zuschauer eine Karten unterschreiben. Danach steckt man die Karte in das Kartenspiel und lässt sie wieder oben auf dem Kartenspiel erscheinen. Dann lege ich das Kartenspiel auf die ausgestreckte Hand des Zuschauers. Verdecke es mit einem Blatt Papier, einmal schnipsen, und das Kartenspiel verwandelt sich in einen Glasblock! Einfach fantastisch!!!

    Das Staunen ist bei jedem Publikum vorprogrammiert.

    Tipp: Man sollte sich noch eine Kartenschachtel (siehe Kartenzubehör) dazu kaufen. Alles in allem ist der Trick sein Geld wert.
    17.04.2008
    Daniel aus Weißenhorn schreibt zu Omni Deck
    Ich habe am Mittwoch mein Omni Deck erhalten und konnte gleich am nächsten Tag meine Schulfreunde in Staunen versetzen. Ich habe den Trick zwar ein bisschen verändert aber der eigentliche Effekt ist auch schon sehr gut. Der Trick hat eine unglaubliche Wirkung und ist nicht leicht durschaubar, also alles was ein guter Trick haben muss.