SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Pipo der vergessliche Clown

Mit diesem Klassiker der Kinderzauberei, werden Sie und natürlich erst recht alle kleinen und großen Zuschauer eine unbändige Freude haben.
Artikel-Nr. 101006
Gewicht 0.58 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad einfach - anfängertauglich
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Mit diesem Klassiker der Kinderzauberei, werden Sie und natürlich erst recht alle kleinen und großen Zuschauer eine unbändige Freude haben.

Eigentlich ist der Effekt sehr schnell erzählt: Pipo, der Clown treibt nicht nur die tollsten Späße, sondern ist auch noch sehr vergesslich. Eines Tages vergisst er sogar seinen eigenen Kopf. Statt dessen erhält er einen Luftballon auf den Hals gesetzt, der nun so gar nicht zum Körper passen will. Auch nachdem auf den Luftballon ein entsprechendes Gesicht gemalt wird, steht dem Pipo der Ballonkopf überhaupt nicht. Nach einem Zauberspruch platzt der Ballon und Pipo hat seinen Clownskopf wieder.

Dieser Effekt bietet schon auf Grund der Geschichte jede Menge Gelegenheit, ohne den erhobenen Zeigefinger pädagogische Gesichtspunkte in die Vorführung einfließen zu lassen, was nicht nur den Kindern etwas bringt, sondern auch die Eltern und Erzieher(innen) freut und so für wiederholte Engagements sorgt.

Das nachstehende Gerüst können Sie nach eigenem Belieben ausbauen und pädagogische Gesichtspunkte mit einfließen lassen:
Erzählen Sie Ihren kleinen Zuschauern eine Geschichte von Pipo, dem vergesslichen Clown, der im Zirkus XY wohnt und arbeitet. Ständig vergißt Pipo etwas. Er geht in die Manege um Jonglieren zu üben, läßt die Jonglier¬bälle aber im Zirkuswagen liegen. Wenn es regnet, geht er ohne Hut und Schirm, nach dem Naschen vergißt er, die Zähne zu putzen, neulich mußte ein Auto eine Vollbremsung machen, weil Pipo vergessen hatte, ob man bei rot oder grün über die Straße geht und natürlich prompt bei der  falschen Farbe losgelatscht ist.
Dem Zirkusdirektor wird jedesmal Angst und Bange und er sagt immer, Pipo, Pipo, eines Tages vergißt du noch mal deinen Kopf. Und wißt Ihr, was neulich passiert ist? Pipo, hatte tatsächlich seinen Kopf vergessen und kam ohne vom Einkaufen nach Hause in den Zirkus. Der Zirkusdirektor war hell entsetzt, die Seiltänzerinnen kreischten, der Löwe brüllte, alles half nichts, Pipo stand ziemlich kopflos in der Gegend herum. Der Zirkusdi¬rektor suchte nach einer Lösung. Pipo sollte einen Ballonkopf bekommen. (Ballon aufblasen und am Körper fixieren). Aber Pipo konnte nichts sehen (Augen auf den Ballon malen) Pipo sah die herrlichsten Sachen, aber er konnte nichts riechen (Nase auf den Ballon malen). Jetzt sah Pipo und er konnte riechen, aber sagen, ob ihm sein Ballonkopf gefiel, das konnte er immer noch nicht. (Mund aufmalen). Pipo war mit seinem Kopf aber gar nicht zufrieden und er versprach, wenn ihm der Zauberer zusammen mit den Kindern helfen würde, wieder an seinen Kopf zu kommen, in Zukunft immer schön konzentriert und aufmerksam zu sein. Fragen Sie die Kinder, ob Sie mit einem Zauberspruch helfen können und lassen Sie die Kinder den Zauberspruch möglichst laut brüllen. Mit¬ten in das Brüllen hinein lassen Sie den Ballon platzen und Pipo hat seien Kopf wieder.

Pipo selbst ist, wie Sie es von uns erwarten können, absolut perfekt gearbeitet. Er ist fast 40 cm groß, aus schwarzem, stabilem Kunststoff gebaut und fünffarbig leuchtend bunt bedruckt. Der rote Hut hat weiße Punkte, darunter leuchten, wie es sich für einen Clown gehört, die knalligen, orangefarbigen Haare hervor. Auf dem rot-schwarz gestreiften Clownshemd kommen die Hosenträger der blauen Hosen mit der lustigen Blume besonders gut zur Geltung! Die orangefarbenen Riesenlatschen sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen auch dafür, dass Pipo auf Ihrem Vorführtisch gut und sicher steht.

Für die Vorführung ist keine Fingerfertigkeit nötig, schon nach kurzer Übung kann dieser Effekt sicher und erfolgreich vorgeführt werden. Das Schöne daran ist, dass der Kopf tatsächlich abgenommen wird und nicht mehr heimlich hinzugefügt werden muss - denn Pipo ist hierfür extra mit einer Mechanik versehen, die Ihnen jegliche komplizierte Handhabung erspart. der Ballon ist absolut unpräpariert - da der Kopf auch nicht im Ballon versteckt wird, ist es möglich, ganz normale, handelsübliche Luftballons zu verwenden.

Sie erhalten Pipo den Clown inklusive Zubehör und einer ausführlichen deutschen Anleitung. Wenn Sie zusätzlich noch einen Changierbeutel besitzen, gelingt der Effekt noch einfacher (einen Changierbeutel finden Sie auch unter der Zubehörempfehlung am rechten Rand).


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    25.12.2011
    Martin aus Remscheid schreibt zu Pipo der vergessliche Clown
    Sensationel! Verarbeitung sehr gut! Effekt bei Kindern einfach und nachhaltig!
    Das war soooo schön, Pippo meinem Neffen heute vorzustellen!
    5 Punkte sind noch zu wenig!
    23.03.2011
    Markus aus Schönwald schreibt zu Pipo der vergessliche Clown
    Der Trick ist eigentlich nur für die kleinsten Kinder (zwar keine Babys) geeignet. So ab 6 oder 7 Jahren kommt er nicht mehr überall so gut an, da das "Geheimnis" doch eigentlich schnell klar ist. Mit der Geschichte und einer tollen Erzählung wie beschrieben und einer Zusatzroutine, die den abnehmbaren Kopf dann verschwinden lässt, ist Pipo dann doch ganz gut zu gebrauchen. Jedoch ist der Preis dann im Vergleich zum Effekt doch etwas hoch. Liegt wahrscheinich an der sehr guten profesionellen Herstellung und Verarbeitung.