SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Dancing Cane Elegance

Der Tanzende Stock, ein klassischer Schwebeeffekt, der immer wieder gut ankommt.
Artikel-Nr. 100696
Gewicht 0.105 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad für Fortgeschrittene
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mit dem Dancing Cane Elegance erhalten Sie einen Klassiker der Zauberkunst in einer soliden und sehr schönen Ausführung.
 
Der Effekt lässt sich wie folgt beschreiben:
Mit einem Stock in der Hand betritt der Zauberkünstler die Bühne. Mit jedem Schritt hört man genau das Auftreffen des Stockes auf dem Bühnenboden, so ist klar, dass es sich hierbei um einen soliden Gehstock handelt. Leise Musik ertönt und plötzlich beginnt der Stock zu Schweben. Auf magische Weise tanzt der Stock zuerst vor dem Zauberkünstler umher und schließlich sogar um den Zauberkünstler herum. Es sieht so aus, als würde der Stock frei im Raum umher schweben, jedoch ist er ständig unter voller Kontrolle des Zauberkünstlers.
 
Der Umgang mit dem Dancing Cane ist recht einfach zu erlernen und bereits nach kurzer Übungszeit kann man damit die ersten Schwebetechniken vorführen. Für eine wirklich überzeugende und wirkungsvolle Vorführung ist noch ein kleines Quäntchen Schauspielerei von Nöten.
 
Dieser "Tanzende Stock" besteht aus Aluminium und wiegt dadurch unter 70 Gramm! Der Stock ist schwarz und besitzt ein silberfarbenes Endstück sowie eine silberfarbene Spitze. Das Mittelteil ist mit einem silberglänzenden Zierstreifen versehen. Der Stab ist 81 cm lang und kann für den einfachen Transport in der Mitte auseinander geschraubt werden.
 
Sie erhalten den Dancing Cane (komplett und einsatzbereit) und eine ausführliche deutsche Trickbeschreibung.

Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    02.08.2016
    Gerhard aus Berlin schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Schneller Service, gute Verarbeitung, ein super Ding.
    22.12.2012
    Stefan aus Großkarolinenfeld schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Sehr schöner Stab mit einer super Verarbeitung bin sehr zufrieden die Lieferung war super schnell und der Service ist erstklassig Danke. (10 Sterne)
    19.09.2012
    Jakob aus Köln schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Gute Verarbeitung, insgesamt ein sehr schöner Stab. Der Faden reißt grade am Anfang recht häufig, wenn man die richtigen Bewegungen noch nicht ganz beherrscht, ist aber leicht zu ersetzen, vorausgesetzt man findet einen geeigneten Faden.
    05.02.2012
    Andreas aus Raesfeld schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Ich habe mir diesen Stab vor einigen Wochen bestellt und ich muss sagen, dass ich echt zufrieden damit bin. Die Techniken sind schnell und recht einfach zu erlernen, doch der Effekt ist umso beeindruckender. Die Qualität des Stabes ist sehr gut, wenn auch der mitgelieferte Faden sehr schnell reißt. Doch auch das ist kein Problem, da man in jedem Textilgeschäft einen passenden Ersatz findet.
    Zu der schnellen Lieferung von Stemaro muss ich denke ich nichts mehr sagen ;)
    22.09.2011
    Tenzin aus Freiburg schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Hallo Liebes SteMaRo - Team und liebe Leser :)
    Der Stab sieht sehr schön aus! Ich Finde der "Dancing Cane" ist eine super Sache für zwischendurch als Comedy-Einlage. Es macht sehr viel spaß ihn vor sich, neben sich und um sich herum fliegen zu lassen. Das Gimmick sollte man sehr vorsichtig behandeln, mir ist es trotz höchster Vorsicht schon einige male kaputt gegangen. Trotzdem ist es ein super Effekt! :)
    Danke für die schnelle Lieferung!

    *** Hinweis von SteMaRo-Magic: Diese Bewertung wurde in den SteMaRo-Bewertungstagen 2011 abgegeben. Innerhalb dieses Zeitraumes wurden alle Bewertungen (egal ob negativ, neutral oder positiv), also auch diese Bewertung mit einer Gutschrift in Höhe eines SteMaRo-Bonuspunktes auf das Bonuspunkte-Konto des Bewerters belohnt.***
    31.07.2011
    Tim aus Burbach schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Super Stab.

    Nur das Gimmick reißt sehr schnell.
    21.06.2011
    Christian aus Kühmoos schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Dieser Stock lässt kaum noch Wünsche offen.
    Material, Verarbeitung und Design absolut klasse. Der Hammer ist aber der günstige Preis.
    Auch der Faden hält. Falls er aber doch mal reißen sollte, weiß man als Zauberer sicherlich wo es Ersatz gibt :-) Dieser Effekt erfordert vor allem von Anfängern intensives Training.
    Von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
    17.05.2011
    Dominik aus Selters schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Wow, was ein Effekt... schon nach 10 Minuten üben Tanzt der Stock um mich herum... Einfach großartig, hier stimmt alles, Preis, Leistung und natürlich der Super SteMaRo Service.

    Zum Faden: Wenn der reißen sollte, habt ihr ihn kaputt gemacht. Ich geh davon aus das der nie reißen wird. Und wenn doch ist der super schnell ersetzt.

    Danke SteMaRo

    MfG
    Dominik Bogedali
    16.02.2011
    Walter aus Linz schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Ich habe zwar schon am 08.02. einen Kommentar geschrieben, aber hier noch ein Tip von mir. Da ich gelesen habe, dass einige Käufer Schwierigkeiten mit dem Faden haben, möchte ich dazu sagen, dass der mitgelieferte Faden genau der richtige ist, denn genau den gleichen Faden habe ich an meinem alten Stock jetzt schon seit ca. 30 Jahren darauf, ohne daß er mir einmal gerissen ist, und ich habe dieses Kunststück schon sicher einige tausend Male vorgeführt. Mir ist er nur einmal gerissen und das war beim Erlernen des "Tanzenden Stockes"; denn ich machte den gleichen Fehler, den fast alle am Anfang machen. Man darf nicht versuchen, den Stab durch Zentrifugalkraft herumzuwirbeln, sondern versuchen Sie es Anfangs umgekehrt, nämlich daß die Hände um den Stab kreisen und dieser dabei Anfangs sich mehr ruhig bewegt. Sie werden merken, wie Sie dann schnell den "Dreh" heraus haben, denn der tanzende Stab ist ein Zusammenspiel der sich bewegenden Hände und der Bewegung des Stabes. Wenn Sie dies herausgefunden haben, wird der Faden kaum noch reissen!!
    Gutes Gelingen wünscht FABULO
    08.02.2011
    Walter aus Linz schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Diese Ausführung ist sehr gut und elegant und vor allem die Zerlegbarkeit des Stabes ist von großem Vorteil.

    HIER EIN HINWEIS ZUR LEICHTEREN VORFÜHRUNG:
    da ich dieses Kunststück schon viele Jahre als Profi vorführe, weiß ich, dass das Aufnehmen oder aber auch das Ablegen des Stockes oft ein Problem ist, weil es besonders beim Aufnehmen oft zum Problem wird, unbemerkt gleich in die Schlinge zu finden.
    Ich selbst arbeite seit Jahren nicht mit einem Schlingenfaden, sondern mit nur einem Faden 0,15mm (in jedem Fischereigeschäft zu erhalten), an dessen oberen Ende eine kleine Perle (Bastelgeschäft) befestigt ist. Diese wird zur Vorführung nur zwischen rechten Zeige-und Mittelfinger eingeklemmt. Somit lässt sich der Stab auch leicht aufnehmen und ablegen. Stellen Sie zum Aufnehmen den Stab in eine Ablage, wobei der Faden, natürlich an der den Zuschauern abgewandte Seite, herunterhängt.
    So brauchen Sie nur mit der linken Hand den Stab zu ergreifen und gleichzeitig mit der rechten Hand die herunterhängende Perle zwischen rechten Zeige- und Mittelfinger einklemmen und schon sind Sie in der Vorführposition!

    NOCH EIN TIP:
    sollte der Faden zu sehr blitzen, so streichen Sie mit einem schwarzen, wasserfesten Edding Filzstift darüber, er wird dadurch weniger sichtbar!

    Viel Erfolg wünscht
    FABULO
    29.07.2010
    Pepe aus Bürstadt schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Der Trick an sich ist gut.
    24.07.2010
    Alexander aus Sulzdorf schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Sehr schön vom Design und auch sehr gut ausbalanciert, nur ist der Faden/Schnur ein problem da sie oft reist und ich noch keinen guten Ersatz gefunden habe also wären Dancing Cane Nachfüllpacks sehr praktisch. Ansonsten ist das ein genialer Trick und er lässt sich gut vorführen. Und nach etwas Übung meistert man dieses Gerät auch.
    26.06.2010
    Frank-Thomas aus Hamburg schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Echt toller Stab, mit dem Faden muss man nur vorsichtig sein, als meiner kaputt gegangen ist musste ich normale Baumwolle benutzen, aber ansonsten ein Muss für jede Show.
    12.12.2009
    Molim aus Mannheim schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Ich habe noch nie zuvor mit einem Dancing Cane gearbeitet. Aber ich wollte unbedingt wissen wie es funktioniert und fand die illusion schon immer eine der Verzaubernsten die ich kenne.
    So war ich immer auf der suche nach einem der nicht gerade 100euro kostet und trotzdem gut ist.
    Hier ist er! Für den Preis....Hammer. Kann sich jeder leisten und macht richtig Spaß das Ding! Von der Ausführung kann ich sagen ist er nicht wirklich schwer. Sofort bekommt man schöne Bewegungen hin.
    Schade ist nur, dass der faden so dick ist. Wobei ich nicht sagen kann ob der bei anderen Stöcken dünner ist.
    Reißen tut der faden eigentlich auch nicht. Bei mir jedenfalls habe ich da keine Bedenken.
    Die lieferung war super. Ein Tag bestellen und am nächsten geliefert bekommen....da freut man sich! SUPER!
    09.11.2009
    Erich aus Stuttgart schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Der Stock ist sehr gut bearbeitet und sieht auch super aus.
    Er ist sehr gut geeignet für Bühnenvorführungen. (Nicht aber Close-Up, weil Faden zu dick).
    Wer noch nie mit einem DancingCane gearbeitet hat sollte sich aber gleich passenden Faden dazukaufen. Es ist nur ein Faden im Paket enthalten und der geht beim Übern und Ausprobieren allzuschnell kaputt... Faden bekommt man im Bastel-Laden (dünner Nylonfaden)
    04.11.2009
    Marc Oliver schreibt zu Dancing Cane Elegance
    An dem Stock ist nichts auszusetzen, er lässt sich nach einigem Üben gut handhaben.
    Das geheime Zubehör ist mit einer einzigen Ausführung nicht ausreichend und ich bin verzweifelt auf der Suche nach Ersatz.
    Von daher leider nur 3 Sterne.
    22.04.2009
    Totti schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Also wenn man gut damit umgehen kann, dann kann man wenn man will auch noch mehr Tricks ausser die vorgeschriebenen machen. Weil die da drauf sind nicht so effekvoll wie wenn man welche damit erfindet. Aber sonst ist er TOP.
    16.03.2009
    Andreas aus Herne schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Das ist ein echter Hammer Trick und für das Geld einfach gut. Hab nicht einmal viel Übung gebraucht, hat nach einer halben Stunde ganz gut geklabt. Unbedingt kaufen.
    13.03.2009
    Timothy Stuart aus Augsburg schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Sehr gut. Bin bestens zufrieden.
    12.03.2009
    Lothar aus Rotenburg Wümme schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Habe ihn Gerade eben ausgepackt und natürlich sofort getestet.
    Ein wirklich Toller effekt. Nur leider sieht man die Schnur sehr schnell im Licht oder auch so. Aber es ist trozdem ein guter Trick. Was ich auch noch empfehlen kann (wurde unten glaube ich auch gesagt) evtl nicht mit dem Daumen sondern mit dem Zeigefinger mal versuchen dadurch kann man besser lenken :)

    Gruß Marco
    26.02.2009
    Sebastian aus Solingen schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Viel viel Übung nötig aber ansonsten ein schöner Effekt
    26.01.2009
    Claudio aus Boppard schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Hallo,
    habe heute mit Freude den tanzenden Stock erhalten.
    Ich setze den Faden auf den Zeigefinger, so geht der Stock ruhiger und es ist auch einfacher zu präsentieren. Der Versuch wird das bestätigen, einfach den Faden umsetzen, auf den Zeigefinger. Die Grundregel hierbei: Je weiter der Faden zum kleinen Finger gesetzt wird, desto größer ergibt sich ein Drehradius des Stockes.
    Der Stock liegt ruhig in der Hand, er ist sehr gut ausbalanciert, wenn man es auch richtig kann. Übung hierbei ist sehr wichtig.
    Sollten die Arme zu lang oder zu kurz sein, (also so dass der Stock dann etwas geneigt ist) und hierdurch der Stock etwas eiert, so kann man hierbei unten einen Tesafilm Ring einfach ankleben, das stellt den Stab in seine richtige Position.

    Ein wirklich guter Stock, zu diesem fähren Preis, andere in dieser Qualität sind bis zu dreimal teurer.

    Und ein schönes Design.

    Hat man den Stock präsentiert, so wickele ich den Faden um den Stock und klebe etwas Tesa darauf, das Ende des Tesastreifens klebe ich um, so ist es leicht wieder abzunehmen.

    Danke für diese gute Schwebeillusion, der Erfolg kommt beim Üben.

    Viele Grüße
    Claudio Fellini
    19.01.2009
    Stephan aus Hilden schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Super Produkt, aber man muss viel Üben. Dieser Stock macht aber sehr viel Spaß und mit ein wenig Geschick kann man schon nach ein paar Minuten etwas damit anfangen!
    15.01.2009
    Wessela aus Mosbach schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Das ist ein wunderbares Gerät:
    - es ist perfekt ausbalanciert
    - es sieht toll aus
    - man muss es üben (man muss sich ja schließlich den Applaus verdienen) ;-)
    - man kann ihn sehr leicht transportieren

    Meiner Meinung nach ist der Dancing Cane ein völlig gelungenes Utensil.

    Deshalb 5 Sterne
    18.12.2008
    sascha aus leingarten schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Nicht gut ausbalangsiert!
    Nicht zu empfehlen...
    Da gibts besseres!
    21.10.2008
    Mats aus Ober Mörlen schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Der Stab ist sehr gut zu handhaben und ich konnte nach 10 Minuten wirklich etwas damit anfangen. Der Dancing Cane wirkt auch gut und ist schwer zu hinterschauen, wenn man ihn nur richtig macht. Gut für kleinere Leute, die ihn auch wirklich als Gehstock benutzen können!
    17.10.2008
    Markus aus Köln schreibt zu Dancing Cane Elegance
    Perfekt! Die Qualität ist super und der Effekt funktioniert mehr als gut.
    Ich hatte früher mal einen Dancing Cane aus Pappe, der hat damals genau so viel (genau so wenig) gekostet, war aber nicht annähernd zu vergleichen mit dieser Version.
    Dass der Stock um mich herum schwebt, schaffe ich noch nicht, aber alles andere ist recht einfach - ich lasse den Stock meist einfach vor mir herum kreisen, dazu etwas klassische Musik, das hat schon Stil.
    Diesen tanzenden Stock kann ich nur empfehlen, vor allem zu dem Preis.

    Viele Grüße,
    Magier Markus