SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Flipper Münze

Qualitativ hochwertige Trickmünzen von SilverSteam
Gewicht 0.02 kg
Bewertungen ø
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar
Bitte wählen Sie eine Variante

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Die Flipper-Münzen (Flipper Coins) von SilverSteam lassen keine Wünsche offen - erhältlich in verschiedenen Ausführungen und selbstverständlich immer absolut hochwertig und präzise gefertigt. Ein Muss für den ambitionierten Münzen-Zauberer.

Was ist eine Flipper-Münze?
Bei einer Flipper Münze (bzw. Flipper Coin) handelt es sich so zusagen um eine aufklappbare Münze. Eine sehr aufwändige feinmechanische Präparation macht es möglich.

Wofür wird eine Flipper Münze benötigt?
Die Einsatzmöglichkeiten sind fast unendlich. Angefangen von der Münzwanderung bis hin zur Durchdringung ist alles Möglich. Das Grundprinzip ist dabei immer das gleiche: Legt man die Münze aufgeklappt ab, sieht es für den Zuschauer so aus als wären zwei Münzen vorhanden (der Zuschauer sieht die Münze und den heraus geklappten Innenteil). Sobald die Münze wieder zusammen geklappt (also geschlossen) ist, sieht man nur noch eine einzige Münze. Je nach Handhabung werden dadurch die verschiedensten Effekte möglich... im Nachfolgenden werden ein paar einfache Möglichkeiten beschrieben.

 
Effekte mit der Flipper Coin (Flipper Münze):

  • Münzwanderung: Die aufgeklappte Flipper Coin wird auf die linke Hand gelegt und eine gleichwertige (unpräparierte) Münze wird in der rechten Hand palmiert. Der Zuschauer sieht demnach in der linken Hand augenscheinlich zwei Münzen und rechts gar keine. Beide Hände werden zur Faust geschlossen, dabei klappt die Flipper Münze in der linken Hand zu. Werden nun beide Hände geöffnet, so liegt eine Münze rechts und eine Münze links - auf magische Weise ist eine der beiden Münzen von links nach rechts gewandert.
  • Münze durch Glas (von unten nach oben): Die aufgeklappte Flipper Coin wird auf den Tisch gelegt und ein Trinkglas wird darauf platziert. Eine gleichwertige Münze wird in der rechten Hand palmiert. Nun muss lediglich das Glas mit der linken Hand leicht angehoben werden wodurch sich die Flipper Münze darunter selbstständig zusammen klappt. Gleichzeitig wird mit der rechten Hand in einer ruckartigen Bewegung die palmierte Münze in das Glas geworfen. Bei richtigem Timing sieht es für den Zuschauer so aus als wäre eine Münze durch den Boden des Glases gewandert und im Glas zu liegen gekommen.
  • Münze durch Glas (von oben nach unten): Der oben genannte Effekt ist umgekehrt sogar noch einfacher. Man nehme ein Weinglas mit langem Stiel und lege es auf eine Seite. Die geöffnete Flipper Coin wird in dem liegenden Glas platziert. Für den Zuschauer sieht es nun so aus, als würden zwei Münzen im Glas liegen. In der Hand wird eine gleichwertige Münze palmiert und schon kann es losgehen... Stellen Sie das Weinglas auf und werfen Sie unter Deckung der Hand die palmierte Münze unter den Fuß des Glases... in einer fliesenden Bewegung geht das ganz einfach. Beim Aufstellen des Glases klappt die Flipper Coin automatisch zu und somit ist im Glas nur noch eine einzige Münze zu sehen. Wenn die Zuschauer nach der zweiten Münze suchen, werden sie den Augen nicht trauen, denn diese liegt nun unter dem Fuß des Glases.

 
Welche Variante wird wofür benötigt?

  • Einfache Flipper Münze: Für die oben genannten Effekte ist eine "einfache" Flipper Münze ideal geeignet. Die Zugkraft der Mechanik ist so bemessen, dass die Münze selbstständig schließt, sobald diese losgelassen wird. Optisch sehen die einfachen Flipper Münzen wie ganz normale, echte Münzen aus (von beiden Seiten ganz unverfänglich).
  • Magnetische Flipper Münze: Hier gilt das gleiche wie bei den einfachen Flipper Münzen (siehe oben) Einziger Unterschied ist, dass hier noch ein kleiner Magnet eingearbeitet ist, so dass die Münze z.B. an einem metallischen Tischbein angehängt werden kann. Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Münze nach der Vorführung mit einem "Hold Out" (z.B. Classic Raven oder Reel Raven) oder mit einem Tesla Neodym Ring verschwinden zu lassen.
  • Statische Flipper Münze: Bei dieser Sonderform ist die Mechanik ganz anders gefertigt, dadurch ergeben sich zwei wesentliche Unterschiede... Zum einen schließt sich eine statische Flipper Coin nicht selbstständig sondern erst wenn sie geschüttelt wird und zum anderen sind die Ränder der ausgeklappten Münze optisch erheblich realistischer (was durch eine innenliegende Zugbandrille ermöglich wird). Eine  statische Flipper Münze macht dann Sinn, wenn Sie die Münze während der Vorführung nicht festhalten können oder wenn Sie die Münze auf der flachen Hand platzieren wollen ohne dass diese unkontrolliert zu klappt (einfache Flipper Münzen würden dabei selbstständig zu klappen - eine statische Flipper Münze hingegen kann problemlos liegen gelassen werden).
  • Gemischte Flipper Münze (gem.): Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine Sonderform der Flipper Coin. Die Münzen haben zwei unterschiedliche Werte (auf der einen Seite 2 Euro auf der anderen Seite 50 Cent). Somit lässt sich durch das Aufklappen der Münze der Eindruck erwecken, es wären zwei Münzen mit unterschiedlichem Wert vorhanden. Dies hat einen Vorteil, aber auch einen Nachteil. Großer Vorteil ist, dass noch mehr Effekte möglich werden, da man verschiedene Münzen-Werte verwenden kann. Entscheidender Nachteil ist jedoch, dass diese Flipper Münze niemals von beiden Seiten vorgezeigt werden kann (da es sich schließlich auf jeder Seite um einen anderen Münzenwert handelt). Je nach Art des Effektes macht eine gemischte Flipper Münze sinn oder eben nicht.

Sie erhalten eine hochwertige Trickmünze sowie ein paar Ersatz-Gummibänder und ein Münzen-Poliertuch, alles zusammen ist praktisch verpackt in einem Kunststoff-Etui.

Tipp: Im Inneren einer jeden Flipper-Münze befindet sich ein Gummiband. Hierbei handelt es sich um genau das gleiche Gummiband, wie es auch bei Faltmünzen und Bit-Coins zum Einsatz kommt. Entsprechend können Sie jederzeit Faltmünzen Ersatzgummis als Reserve einsetzen (Siehe Zubehör-Empfehlung am rechten Rand). Zum Einsetzen des Gummi-Bandes muss lediglich die Klappe (also der innere Münzenteil) heraus genommen werden und der Rest (also der äußere Münzenteil) in Alkohol gelegt werden. Aus dem äußeren Münzenteil fällt dann nach einiger Zeit ein kleines Metallstück heraus welches das Gummiband in Position hält. Nun kann das neue Gummiband eingelegt und das Metallteil wieder mit Sekundenkleber befestigt werden. Auf diese Art lässt sich die Flipper Coin nahezu ewig verwenden da man das Gummiband immer wieder wechseln kann.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    03.09.2012
    Jan aus Velbert schreibt zu Flipper Münze
    Sooo. Heute die reparierte und voll funktionstüchtige Münze erhalten. Fazit: Ein Top-Produkt!

    Danke für den schnellen Service!
    22.08.2012
    Jan aus Velbert schreibt zu Flipper Münze
    Der Preis ist akzeptabel, allerdings kam die Münze (Flippermünze 50 Cent, standard) mit einem Gummi an, das recht ausgeleiert scheint oder schlicht einfach zu schwach ist.... Die Münze klappt auf der Close-Up-Unterlage gar nicht ein, und auf glatten Oberflächen leider nur manchmal. Bin jetzt wohl gezwungen, das Gummiband zu wechseln, was recht aufwändig ist. Hoffe, dass die Münze dann funktioniert. Schade....so ist sie nicht einsetzbar...