SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Vorhang von Boretti (Buch)

Zoom
Mehr Funktionen...
Vorhang von Boretti (Buch)
Aus der Feder eines Meisters der Zauberkunst.
Artikel-Nr. 101540
Gewicht 0.75 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad einfach - anfängertauglich
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Vorhang ist der Titel dieses deutschsprachigen Zauberbuches aus der Feder von Boretti - einem Großmeister der Zauberkunst!

Borettis 45 jähriges Bühnenjubiläum war der Anlass dazu, dieses schöne Buch zu schreiben, sein Lebenswerk. Es beinhaltet nahezu alle Bereiche der Zauberkunst, die er in ca. 12.500 Vorstellungen bedient hat. Hier finden Sie alle Routinen und Erfindungen von ihm, mit Ausnahme der Kinderzauberei (... da soll es noch ein gesondertes Buch geben).

Zum Inhalt: 77 Erfolgsroutinen, 15 Artikel über und um die Zauberei, 3 spezielle Routinen für Ansager. Viele Fotos und Illustrationen.

All die gezeigten Routinen sind für Sprechzauberer ausgelegt und selbstverständlich werden entsprechende Vorträge und Vortragsanregungen mit angeboten. Folgenden Themen werden behandelt:

Allgemeine Magie
Affenschaukel,  Endestab, Verschwindende Sektflasche, Erscheinende Sektflasche, Feuerstuhl, Gefühlsbox, Geldschein in Apfel, Himberring mit Göffel, Hundehalsband, Knoblauchbeutel, Färbender Kummerbund, Loch in Jacke, Lügenballon, Lügenballontisch, Magische Bar, Mausefalle, Messer durch Jacke, Millionenspiel, Münze in Flasche, Nadel durch Ballon, O - Saft, Persiltrick, Q-Tips, Papierbälle über den Kopf, Papierbälle "Climax für den Climax" - Krawattenklau, Papierstreifenzerschneiden, Rauchdaumen, Rauchdaumen-Berglasmethode, Ringdeponie, Ring in Dose, Schmetterlingstrick, Schnucki, Schnurstäbe, Schnurstäbe plus, Schwimmweste, Superquiz, Superquiz Zusatzgag, Tram- Taschendiebroutine, Tuchfärben nach McComb, Tuchpistole, Warm und Kalt Stab, Zigarettenaustausch.

Tisch- Zauberei - Close Up
Casinochips, Chop Cup Routine, Kopf oder Zahl, Ring auf Brille, Stahlball, Umgedrehte Geldscheine.

Kartenzauberei
Kartengedächtnis, Kartenpeitsche, Kartenstethoskop, Nova Karten, Sechskartentrick, Sichtbare Kartenfontäne, Stopptrick, schöne Grüße von Victor, der Zweimännertrick.

Mentalmagie
Autoblock, Autoblock 2, Clownnasen, mentale Duschhauben, Flaschentrick, Gasmaske, Handglocke, Hongkongtest, Kulturbeutel, Lotterie, Parkscheibe, Psychometrie in Streifen, Psychometrie 4711, Rennquintett, Russisch Ei Roulette, Schloss und Schlüssel, Taschenuhr perfekt, Mein Telefonbuchtrick, Die Uhr ohne Zeiger, Die Zufallszahl.

Keine Zauberei
Die Anfrage, Abschluss und Eintreffen, Geheimnisvolle Kräfte, Assistentin und Tisch, Videoaufnahmen, Immer lächeln, Gerätschaften, die Ansage, Untugenden, gute Freunde, Zauberei am Tisch, Zufall oder nicht, PSI, Publikum, Raffiniert.

Vor dem Vorhang - Routinen für den Conferencier
Der abgerissene Arm, Es stand in der Bravo, Kreuzworträtsel, Das war`s - Vorhang.

Lassen Sie sich dieses phänomenale Buch nicht entgehen! Das Buch mit dem Titel "Vorhang" von Boretti (Erich Hammann) hat 318 Seiten, einen festen Einband, Fadenbindung mit Lesebändchen. Format 17,5 cm x 25 cm.

Sprache Deutsch
Seiten 318 Seiten
Format 17,5 x 25 cm

Papierstreifenzerschneiden - ein Zaubertrick für den Comedy-Bereich

Was man mit ein wenig Rubber-Cement so alles machen kann! Das so genannte Papierstreifenzerschneiden ist ein echter Hammer der Comey-Zauberei. Es geht vereinfacht gesagt darum, dass ein Streifen der offensichtlich aus einer Zeitung heraus geschnitten wurde, dem Zuschauer vor die Nase gehalten wird. Der Papierstreifen wird in der Mitte gefaltet und dann wird mit einer Schere ein Stück davon abgeschnitten. Wird der Streifen nun wieder aufgefaltet, so ist dieser nicht zerteilt, sondern zur großen Verwunderung des Zuschauers lediglich anders zusammengesetzt. Das Ganze kann mehrmals wiederholt werden und immer wird dabei ein Stück des Streifens herausgeschnitten – da es sich um einen Zeitungsartikel handelt, kann man genau sehen, wie dieser bei jedem Vorgang mehrere Zeilen aus der Mitte verliert, aber niemals entzweit wird.

Dieser Zaubertrick hat noch ein paar schöne Erweiterungen – zum Beispiel kann man den Streifen im 45 Grad Winkel durchtrennen und wenn man diesen dann auffaltet, geht der Zeitungsartikel plötzlich um die Ecke.

Neben einer Zeitung und einer Schere wird nur noch etwas Rubber-Cement sowie eine geheime „Zutat“ benötigt, die sich in fast jedem Haushalt finden lässt.

Die präzise Anleitung ist in dem Buch mit dem Titel „Vorhang“ von Boretti zu finden. Der Autor beschreibt ab Seite 87 genau, wie man den Effekt vorbereitet und erfolgreich vorführt.

Paperballs over the Head - ein Klassiker der Comedy-Zauberei

Der Effekt Paperballs over the Head (zu Deutsch: Papierbälle über den Kopf) gehört zum Standard-Programm von unzähligen Zauberkünstlern. Es handelt sich dabei um eine sehr witzige Zauber-Routine bei der ein Zuschauer mit zerrissenem und zerknülltem Papier an der Nase herum geführt wird – zur großen Erheiterung des Publikums!

Das schöne an diesem Zaubertrick ist, dass keinerlei Requisiten benötigt werden. Ein wenig Papier ist alles was man hierzu benötigt, der Rest ist Show!

Wer auf der Suche nach einer Anleitung nebst schlüssigem und unterhaltsamem Vortrag ist, der wird in dem deutschsprachigen Buch mit dem Titel „Vorhang“ von Boretti fündig. Borettis Vorträge sind bekannt dafür, die Zuschauer erfolgreich mitzureißen – und wer das Buch auf Seite 80 aufschlägt und die folgenden Seiten durcharbeitet, der wird auch verstehen, warum das so ist. Boretti setzt der sowieso schon genialen Nummer übrigens noch einen Climax oben drauf – die Lektüre des Buches mit dem Titel „Vorhang“ ist alleine deshalb schon für jeden Comedy-Zauberer empfehlenswert.

Eine geniale Routine für die Faltmünze (Münze in Flasche)

Die Faltmünze ist auf viele verschiedene Arten einsetzbar. In den meisten Fällen wir diese Trickmünze jedoch klassisch verwendet und in eine Flasche hinein geschlagen. Dieser Effekt ist natürlich nur dann richtig spannend, wenn man sich zunächst von einem Zuschauer eine ganz normale Münze ausleiht und diese dann in die Flasche „hinein zaubert“ (obwohl jeder sieht, dass der Flaschenhals eigentlich viel zu eng dafür ist).

In diesem Fall wäre ein Austausch der Münze nötig – hierfür gibt es auch hierfür viele verschiedene Ideen und Varianten (von der Falschübergabe über ein Sleeving der entliehenen Münze bis hin zum ausgehöhlten Flaschenkorken, wird alles gemacht, was die Kreativität des Zauberkünstlers hergibt). Trotzdem scheuen viele Zauberer vor diesen Techniken zurück – vor allem für Anfänger ist eine überzeugende Falschübergabe oder ein heimlicher Austausch zu Beginn noch ein großer Unsicherheitsfaktor und wird deshalb oft vermieden.

Doch was für Alternativen gibt es, wenn man die Faltmünze ganz einfach ohne diese Techniken überzeugend vorführen möchte? Zum Glück gibt es das Buch mit dem Titel „Vorhang“. Der geniale Zauberkünstler Boretti (Erich Hammann) beschreibt in diesem Buch eine „Münze in Flasche“-Routine die lustig, unterhaltsam, extrem einfach vorzuführen und zudem auch noch richtig gut ist.

Der Ablauf von Borettis „Münze in Flasche“-Routine ist so gut durchdacht, dass man keine schwierigen Griffe und Techniken benötigt. Die Grundidee ist stammt von David Roth und ist auf Boretti-Typische Weise weiterentwickelt und mit einem mitreißenden Vortrag versehen. Der komplette Vortrag wird ebenfalls in dem Buch „Vorhang“ beschrieben – dieser kann direkt für die eigene Show übernommen werden.

Für Borettis Routine werden neben der Faltmünze folgende Gegenstände benötigt: Flasche, Weinkühler, Kochlöffel, Hammer und Trichter.

Die magische Bar - ein Zaubertrick für Erwachsene

Wer hat diesen Zaubertrick nicht schon mindestens einmal erlebt? Bei der „magischen Bar“ hält der Zauberer ein Tablett mit mehreren leeren Gläsern und einem Wasserkrug. Zuerst bekommt ein Zuschauer ein Glas Wasser und wird darum gebeten, zu bestätigen, dass es sich hierbei wirklich nur um Wasser handelt. Sobald dies erledigt ist, geht es richtig los und die Zuschauer dürfen verschiedene alkoholische Getränke nennen – indes wird ein Glas nach dem Anderen mit Wasser gefüllt und dennoch befindet sich auf magische Weise genau das gewünschte Getränk im Glas.

Das ganze ist so ähnlich wie beim christlichen Abendmahl, als Wasser zu Wein wurde – nur das die magische Bar in diesem Gesichtpunkt viel flexibler ist und für noch mehr Stimmung sorgt.

Wer eine magische Bar besitzen möchte, der wird zwar leider nicht im Zauberfachhandel fündig, jedoch lässt sich so ein Requisit mit ein wenig handwerklichem Geschick selbst basteln (im Zweifelsfall kann ein Schreiner helfen). Es werden verschiedene Essenzen / Konzentrate benötigt, die man im gut sortierten Cocktail-Fachhandel bekommt.

Nur wie funktioniert die ganze Sache? Die genaue Anleitung findet man in dem Buch mit dem Titel „Vorhang“ von Boretti. In diesem Buch ist neben der Anleitung auch ein lustiger Vortrag zu finden, der direkt für die eigene Show übernommen werden kann.

Chop Cup - Profi-Vorführung von Boretti

Den bekannten und beliebten Chop-Cup kann man auf viele verschiedene Arten vorführen. Die meisten Zauberkünstler benutzen leider die Standard-Variante, bei der ein Ball mal unter dem Becher, mal in der Tasche und mal in der Hand erscheint – natürlich jedes Mal genau dort, wo es der Zuschauer nicht vermutet.

Das Erfolgsgeheimnis einer guten Chop Cup Vorführung ist, dass man den Zuschauer immer wieder und wieder an der Nase herum führt. Wenn der Zuschauer den Ball in der Tasche vermutet, dann liegt dieser unter dem Becher und wenn er den Ball unter dem Becher vermutet, dann ist er natürlich entweder in der Tasche oder in der Hand. So genau der Zuschauer auch versucht, dem Geschehen zu folgen, es wird ihm nicht gelingen.

Boretti – ein Meister der Zauberkunst – hat für den Chop Cup eine ganz eigene Vorführ-Variante parat. Diese ist erheblich besser als die Standard-Variante und bietet neben der magischen Wanderung des Balles gleich mehrere Höhepunkte und eine Flüssigkeitsproduktion sowie eine Menge Schnee, der plötzlich erscheint.

Die komplette Anleitung zu Borettis genialer Chop-Cup Routine inklusive Vortrag finden Sie in dem Buch mit dem Titel „Vorhang“. Ab Seite 150 beschreibt Boretti genau, was man benötigt und wie man diesen Effekt erfolgreich vorführt. Diese Routine ist eine echte Empfehlung für alle, die den Chop Cup mit etwas mehr Magie vorführen wollen!


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    27.02.2015
    Thomas aus Werne schreibt zu Vorhang von Boretti (Buch)
    Ich bin begeistert, einmal angefangen zu lesen kann man gar nicht mehr aufhören.
    Die Routinen sind verständlich erklärt und teilweise mit Bildern versehen.
    Ich habe noch nicht viele Bücher in meiner Sammlung, dieses aber gebe ich nicht mehr her und werde es auch noch öfter zum Nachschlagen zur Hand nehmen. Ich kann es nur empfehlen.
    03.11.2013
    Sascha aus Affalterbach schreibt zu Vorhang von Boretti (Buch)
    Volle Punktzahl für dieses Meisterwerk. Auf über 300 Seiten findet man hier einen Hammer nach dem Anderen. Dieses Buch ist vollgepackt mit absolut nachvollziehbaren Tricks und Routinen von Boretti. Der Preis mag auf den ersten Blick etwas abschrecken aber wenn man sich dann das Inhaltsverzeichnis anschaut, sind die Zweifel schnell beseitigt. Für jeden aufstrebenden Zauberer Pflichtkauf und eigentlich unbezahlbar.
    Aber Vorsicht!!! Falls sie an dem Tag noch etwas geplant haben, fangen sie NICHT an in dem Buch zu lesen. Es wird sie fesseln und alles um sie herum vergessen lassen bis sie die letzte Seite fertig gelesen haben.
    Leider gibt es von Büchern dieser Art und Qualität viel zu wenige in deutscher Sprache. Wer hier nicht zugreift, der verpasst etwas.