SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

3 Dominoes Monte

Drei Domino-Steine die den Zuschauer in den Wahnsinn treiben
Artikel-Nr. 101105
Gewicht 0.04 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad einfach - anfängertauglich
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Die "3 Dominoes Monte" ist ein Zaubertrick mit dem Sie Ihren Zuschauer in den Wahnsinn treiben werden.

Sie zeigen drei Domino-Steine - einer davon ist mit zwei einzelnen Punkten bemalt, die anderen beiden Steine haben jeweils 5 Punkte auf jeder Seite. Der Effektablauf ist eigentlich ganz einfach und dennoch absolut undurchschaubar für das Publikum: Sie legen den Stein mit der "1" in die Mitte und die beiden Steine mit der "5" links und rechts davon. Dann werden die Steine umgedreht und langsam verschoben - der Zuschauer muss nun versuchen, dem Stein mit der "1" zu folgen. Egal wie genau er auch aufpasst, er wird immer auf den falschen Domino-Stein tippen. Egal wo er auch die "1" vermutet... sobald der gewählte Domino-Stein umgedreht wird, sind dort 5 Punkte zu sehen und die "1" befindet sich auf dem Stein daneben... absolut immer!!!

Die Domino-Steine haben eine Präparation die es bisher in der Form noch nicht gab. Eine äußerst raffinierte Sache, die es Ihnen ermöglicht, den Effekt immer und immer wieder vorzuführen ohne dass der Zuschauer auch nur den Hauch einer Chance hat, auf den richtigen Stein zu tippen. Selbst wenn der Zuschauer auf zwei Steine gleichzeitig tippt, so wird immer der dritte Stein die "1" zeigen - auf diesen Trick können Sie Wetten abschließen.

Das Schöne daran ist, dass keinerlei Fingerfertigkeit nötig ist. Das Trickprinzip ist leicht erlernbar und der Effekt kann schon bereits nach sehr kurzer Übungszeit zielsicher vorgeführt werden.

Sie erhalten die drei speziellen Domino-Steine und eine ausführliche deutsche Trickbeschreibung.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    17.01.2013
    Florian aus Brixen schreibt zu 3 Dominoes Monte
    Hallo,
    bin (noch) nicht ganz glücklich mit dem Produkt (habs ja auch noch nicht vorgeführt). Finde es schade, dass die Steine nicht untersucht werden können und alles nur aus relativ großer Entfernung vorgeführt werden kann.
    06.04.2012
    Hans-Jörg aus Flörsheim schreibt zu 3 Dominoes Monte
    Eine tolle Idee aaaaaber:

    Den Trick gut üben, sonst fällt das Geheimniss auf (Geschwindigkeit ist hier alles)
    Nicht Übertrieben! Den Zuschauer nicht zu oft veräppeln.
    Den Winkel beachten sonst klappts nicht.
    Der Trick ist zwar einfach, aber trotzdem konzentriert bei der Sache bleiben.
    14.06.2011
    Heike schreibt zu 3 Dominoes Monte
    Mit etwas Konzentration leicht zu handhaben. Bei 5 verschienenen Leuten angewendet, alle waren verblüfft. Nicht für mehrere Menschen auf einmal geeignet. Die leichte Farbabweichung der Punkte war uninteressant. Allerdings finde ich den Preis für die 3 Steinchen schon etwas hoch.
    31.05.2011
    Nicolas aus Bremen (Stadt) - Bahnhofsvorstadt schreibt zu 3 Dominoes Monte
    Also - ich muss zugeben, als ich sie auspackte, war ich vom Geheimnis seeehr enttäuscht. :-D

    Ne aber wenn man ein paar Regeln beachtet, dann ist es DOCH ziemlich klasse.

    - nur am Tisch 1zu1 vorführen, der andere sitzt gegenüber und kann nicht näher ran, weil der Tisch dazwischen ist. Sobald der Zuschauer steht, wird er näher kommen, sich die Dominos genauer ansehen und das Geheimnis ist futsch.

    - oder man stellt sicher, dass der andere nicht näher kommen kann, dann kann man die Dominos auch in die hand packen.

    - nur GEGEN das Licht vorführen. wenn der bezauberte selbst gegen das Licht gucken muss, wird er keinen Unterschied zwischen einer 5 und einer 1 sehen können. Schaut man aber selbst gegen das Licht, ist der Effekt sehr klar (für den Zuschauer).
    31.03.2011
    Xaver schreibt zu 3 Dominoes Monte
    Absoluter Slebstgänger! Einfach und genial!

    Kann halt nur am Tisch gezeigt werden, aber das ist in meinem Fall genau richtig passend. Zeige diesen Trick jetzt schon das dritte Wochenende immer beim Kartenspielen vor den gleichen Leuten und es klappt noch immer. Mann sollte es nur nicht übertrieben, denn es ist so einfach, dass es schon fast dazu verleitet, den Zuschauer immer und immer wieder zu täuschen und genau das ist dann falsch. Am besten ist, zwei drei mal Täuschen und dann, wenn es am schönsten ist, aufhören!

    Zum Kommetrar meines Vorredners: Die Fabre der äußeren Punkte ist bei mir auch anders als die Fabre der inneren Punkte. Weiß aber nicht, warum das ein Problem darstellen sollte. Es geht ja gar nicht um die Farbe der Punkte?!? Also bei mir klappts (aber wie er ja schon geschrieben hat: er hat es gar nicht ausprobiert. Vielleicht hats deshalb bei ihm nicht geklappt ;)
    12.03.2011
    Malcom schreibt zu 3 Dominoes Monte
    Hallo,
    Wollte nur mal los werden das diese Dominosteine NIEMALS 30 Euro wert sind.
    1.Grund: Die beiden Weißtöne zwischen 5er und 1er unterscheidet sich gravierend 5(reinweiß) 1 (eher schon ins cremefarbene) jedenfalls bei meinen.
    2.Grund: Ich glaube (habe es erst gar nicht versucht) es muß sehr finster sein und der Winkel muß auch perfekt passen da sonst bevor der Trickzum Ende kommt schon alles verraten ist.
    MfG
    Malcom