SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Wunderkiste aus Holz

Zoom
Mehr Funktionen...
Wunderkiste aus Holz
Nur wer das Geheimnis kennt, kann diese Kiste öffnen.
Artikel-Nr. 101520
Gewicht 0.1 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad absolut einfach - Selbstgänger
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Diese unscheinbare kleine Holzkiste ist so ziemlich das sturste Stück Holz der Welt! Warum? Ganz einfach: nur wer das Geheimnis kennt, der kann die Wunderkiste öffnen... alle Anderen beißen sich daran förmlich die Zähne aus. Mit dieser hölzernen Wunderkiste werden Sie und Ihre Zuschauer eine wahre Freude haben.

 
Anwendungsbeispiele:

1. Legen Sie einen Geldschein in das Kästchen und schließen Sie es... danach darf ein Zuschauer versuchen, das Kästchen zu öffnen. Wenn er es innerhalb einer Minute schafft, darf er den Geldschein behalten. (Ideal geeignet um einen Zuschauer für einen Moment zu beschäftigen)

2. Sie können auch eine Vorhersage oder eine gefaltete Spielkarte in dem Kästchen lagern. Vor einem Kartentrick entnehmen Sie die Vorhersage oder die Spielkarte und legen das Kästchen auf den Tisch. Nach der Vorführung bitten Sie einen Zuschauer, die gefaltete Spielkarten wieder zurück in das Kästchen zu geben... er wird es nicht schaffen, denn er kann es beim besten Willen nicht öffnen!

 
Die Wunderkiste ist stabil aus Holz gefertigt. Die Oberfläche ist geflammt, wodurch ein besonders schöner optischer Eindruck entsteht.

Außenmaße (BxHxT): ca. 10,5 x 4,5 x 6,5 cm
Innenmaße (BxHxT): ca. 8 x 1,3 x 2,8 cm

Sie erhalten die schöne kleine Wunderkiste und eine deutsche Anleitung die Ihnen zeigt, wie der geheime Öffnungsmechanismus funktioniert.

Außenmaße ca. 10,5 x 4,5 x 6,5 cm
Innenmaße ca. 8 x 1,3 x 2,8 cm
Oberfläche geflammt
Gewicht ca. 90g
Material Holz

Unterschied zwischen Wunderkiste und Wesir-Schatulle

Die Wesir-Schatulle mag auf den ersten Blick ähnliche Eigenschaften besitzen wie die klassische Wunderkiste, jedoch sind die Unterschiede gewaltig! Neben den Unterscheidungsmerkmalen die unmittelbar auf der Hand liegen – wie unterschiedliche Größe und Preisunterschied – funktionieren die beiden Kisten nach völlig verschiedenen Systemen.

Die kleine, preiswerte und beliebte Wunderkiste aus Holz ist (genau wie die Crystal Treasure Box aus Kunststoff) eine relativ einfach aufgebaute Schubladenkiste, bei der man im Prinzip nur wissen muss, wie man diese anzufassen hat – schon kann man die Schublade heraus ziehen. Wer den speziellen Griff nicht kennt, kann die Schublade nicht heraus ziehen.

Im Gegensatz dazu besitzt die Wesir-Schatulle einen echten Verriegelungsmechanismus – nur richtig Greifen und ziehen hilft da nichts mehr. Entsprechend kann man die Wesir-Schatulle auch viel länger zum Untersuchen aus der Hand geben ohne befürchten zu müssen, dass ein findiger Zuschauer doch aus Versehen hinter das Geheimnis kommt. Die Wesir-Schatulle kann man drücken, zerren, ziehen, schütteln und drehen wie man will – ohne das Geheimnis zu kennen, hat man keine Chance, die Schublade heraus zu bekommen.

Vergleich zwischen Wunderkiste und Crystal Treasure Box

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Wunderkiste und die Crystal Treasure Box durch zwei Merkmale: Material und Größe – aber bei genauerer Betrachtung gibt es noch weitere Unterschiede.

Während die Wunderkiste aus geflammtem Holz hergestellt wurde, besteht die Crystal Treasure Box aus transparentem Kunststoff (Polystyrol). Zunächst ist dies also ein optischer Aspekt ? der eine findet Holz schöner, der andere findet eher das transparente Kästchen ansprechend – aber in der Praxis ergibt sich dabei ein Aspekt, der auf jeden Fall bedacht werden sollte, nämlich folgender: Bei der Wunderkiste kann der Zuschauer den Inhalt zunächst nicht sehen (gut bei Vorhersagen oder Überraschungen). Anders bei der Crystal Treasure Box, bei welcher der Inhalt sofort erkannt werden kann (gut wen sich z.B. ein Geldschein im Inneren befindet, denn dieser motiviert den Zuschauer).

Der andere Bereits angesprochene Unterschied betrifft die Größe. Die Außenmaße sind relativ gleich, aber dadurch dass die Crystal Treasure Box sehr dünnwandig ist, bietet diese etwas mehr Fassungsvermögen (im Gegensatz zur Wunderkiste die relativ dickwandig konstruiert ist). Eine Spielkarte kann man z.B. komplett in die Crystal Treasure Box einlegen, wohingegen man für die Wunderkiste erst falten muss.

Seitens der Stabilität liegt die Wunderkiste eindeutig vorne, denn diese ist sehr solide verleimt und nahezu unkaputtbar.

Nun aber zum wohl wichtigsten Unterschied: Konstruktionsbedingt lässt sich das „Geheimnis“ bei der Crystal Treasure Box durch starkes Schütteln aushebeln – soll heißen, dass es passieren kann, dass sich die Box öffnet, wenn jemand zufällig in der richtigen Richtung mit dem Kästchen auf und ab wedelt. Bei der Wunderkiste ist das anders, denn diese ist so stark verklemmt, dass sich diese auch durch stärkstes Schütteln nicht öffnen lässt.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    15.02.2017
    Hans-Jürgen aus Berlin schreibt zu Wunderkiste aus Holz
    Die Wunderkiste ist ein sehr einfaches aber wirkungsvolles Utensil. Leider kam mir beim ersten öffnen lt. Anweisung gleich ein Stück Holz entgegen, was ich aber nach gründlicher Untersuchung selber mit Sekundenkleber wieder so anbringen konnte, dass nichts mehr auf ein Bruch hin deutet und auch ohne Probleme wieder gehandhabt werden kann. Bei einer vorherigen Funktionsprüfung hätte dies auffallen müssen, deshalb hierfür nur 4 Sterne. Die Wunderkiste selber ist ein sehr effektvolles Utensil, was immer sehr viel Spaß mit sich bringt und von mir als Start für die Teufelsmutter dient, weil hier das Band und besagte Mutter enthalten sind. Bekommt der Zuschauer die Kiste auf, führe ich anschließend sofort die Teufelsmutter vor, wenn nicht, dann öffne ich selber und fahre trotzdem mit der Teufelsmutter fort. Allerdings schließe ich die Kiste so, dass die Zuschauer es nicht sehen, um vielleicht später die Kiste noch einmal einem anderen zum öffnen zu geben. Für die Teufelskiste und das Preis-/ Leistungsverhältnis selber gehen beide Daumen von mir nach oben.
    07.12.2016
    Torsten aus Hamburg schreibt zu Wunderkiste aus Holz
    Lieferung wie immer schnell, habe lange probiert, bis ich die Kiste aufbekam. Netter Trick für kleines Geld. Das was ich erwartet habe.
    02.09.2015
    Bettina aus Bad Vilbel schreibt zu Wunderkiste aus Holz
    Hi,
    diese Wunderkiste ist wirklich schwer für Zuschauer aufzubekommen. Selbst beim ersten mal klappte es bei mir erst nach einer halben Stunde. In der Kiste ist nicht viel Platz, man bekommt nicht mal eine Bridge Size Karte ohne sie zu falten in die Box. Für Münzentricks oder ähnlichem reicht sie aber auf jeden Fall aus.
    Die Größe der Kiste hat mich überrascht, sie ist größer als ich dachte aber trotzdem nicht die Spitze vom Eisberg. Sie ist immer noch klein, wie ich schon oben erwähnte. Man kann sie in Tricks einbauen, bei mir kommt sie aber weniger oft zum Einsatz. Empfehlung: Muss jeder selbst entscheiden, ich habe es nicht bereut.
    13.09.2013
    daniel aus wolfsbach schreibt zu Wunderkiste aus Holz
    Seht in diesem Kästchen, was es wirklich ist! Nämlich ein Gimmick, nicht mehr und nicht weniger!
    Sie sieht schön aus und ist gut Verarbeitet, hat aber mit Magie nichts zu tun!