SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Spring-Hocker (Jumping Stool)

Solide aus Leichtmetall gefertigt und somit sehr stabil bei geringem Gewicht. Der Spring-Hocker ist eine sehr lustige Sache und passt perfekt in jede Comedy-Show.
Artikel-Nr. 101710
Gewicht 1.45 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad absolut einfach - Selbstgänger
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf der Bühne steht ein unscheinbarer Klapp-Hocker, so wie ihn jeder vom Camping oder vom Angeln her kennt. Mit einem schelmischen Lächeln im Gesicht stellen Sie sich vor diesen Hocker und drücken ihn mit einem Fuß zu Boden. In diesem Moment springt der Hocker wie vom Blitz getroffen ca. 1,80 Meter hoch in die Luft wo Sie ihn ganz elegant fangen und wieder zurück auf den Boden stellen.

Der Anblick ist sehr witzig und das Gelächter im Publikum ist garantiert.

Der Spring-Hocker (auch Jumping Stool genannt) ist ein sehr witziges Requisit mit dem sich auf lustige Weise Überleitungen zwischen zwei Zaubertricks bewerkstelligen lassen. Natürlich ist der Spring-Hocker auch als eigenständiger Comedy-Effekt sehr gut vorführbar.

Sie erhalten einen speziellen Klapp-Hocker der auf rostfreiem Leichtmetall besteht und mit zwei starken Zugfedern ausgestattet ist. Im Lieferumfang ist natürlich auch eine deutschsprachige Anleitung dabei.

Außenmaße ca. 43 x 35 x 35 cm (HxBxT)
Material Leichtmetall
Zusammensetzung (TextilKennzG) 100% Viskose (Sitzfläche)

Zu beachten bei der Vorführung des Spring-Hockers (Jumping Stool)

Bitte beachten Sie, dass der Spring-Hocker ein reines Zauberrequisit ist und nicht dazu gebaut wurde um darauf zu sitzen. Aufgrund seines unverdächtigen Aussehens besteht für Laien eine sehr große Verwechslungsgefahr mit einem normalen Hocker, daher sollten Sie den Spring-Hocker niemals unbeaufsichtigt außerhalb Ihrer Reichweite herumstehen lassen. Bitte achten Sie immer darauf, dass sich niemand auf den Spring-Hocker setzt, denn die Verletzungsgefahr ist sehr hoch.

In der Praxis lässt sich das bewerkstelligen, indem man den Spring-Hocker einfach auf die Seite legt oder zusammen klappt, so lange man diesen nicht unmittelbar benötigt.

Des Weiteren muss darauf geachtet werden, dass die Zuschauer bei der Vorführung mindestens einen halben Meter Abstand zum Spring-Hocker haben und dass sich nichts über dem Hocker befindet. Der Hocker springt bei der Vorführung senkrecht nach oben und hierfür ist eine freie „Flugbahn“ nötig.

Tipp: Wenn Sie bei der Vorführung den Eindruck, dass es sich um einen ganz normalen Hocker handelt, verstärken wollen, können Sie natürlich so tun also ob Sie sich auf den Hocker setzten. Hierzu gehen Sie einfach in die Hocke, ohne dabei den Hocker tatsächlich zu belasten. Alles was Sie dazu benötigen sind einigermaßen starke Beinmuskeln. Mit ein wenig Übung wird es für die Zuschauer so aussehen, als würden sie tatsächlich auf dem Spring-Hocker sitzen, auch wenn Sie sich tatsächlich nur auf den eigenen Beinen abstützen.

Alternative Vorführung des Spring-Hockers (Jumping Stool)

Ebenfalls sehr lustig ist es, wenn der Spring-Hocker aus einem flachen Koffer heraus springt. Hierzu benötigen Sie einen großen, flachen Koffer, in welchem der Spring-Hocker vorgespannt hinein gepackt werden kann. Der Koffer wird zu geklappt und schon sind Sie bereit für die Vorführung.

Sie treten vor Ihr Publikum und legen den Koffer auf den Bühnenboden. Nun klappen Sie den Deckel des Koffers ein ganz kleines Stück auf und greifen mit der Hand hinein. Sie müssen nun den Spring-Hocker mit der Hand fest in den Koffer hinein drücken, so dass Sie den Deckel ganz öffnen können, ohne dass der Hocker gleich davon springt.

Sobald der Deckel des Koffers vollständig geöffnet ist, können Sie die Hand ganz schnell weg ziehen und den Hocker aus dem Koffer heraus springen lassen. Auch hierbei ist natürlich wieder auf eine freie Flugbahn zu achten.

Für die Zuschauer ist es ein extrem witziges Ereignis, wenn der relativ große Hocker aus dem flachen Koffer heraus springt. Richtig inszeniert und in eine passende Comedy-Routine verpackt ist das ein echter Knaller!

Vorteile dieses Spring-Hockers gegenüber früheren Modellen

Bei uns erhalten Sie einen Spring-Hocker (Jumping Stool) der aus Leichtmetall gefertigt ist und somit höchste Stabilität bei niedrigstem Gewicht verspricht.

Früherer Modelle des Spring-Hockers wurden oftmals aus Gewichtsgründen aus hohlen Plastik-Rohren gefertigt. Diese Ausführungen waren nicht besonders strapazierfähig und gingen oftmals schon nach kurzer Zeit kaputt (spätestes dann, wenn man den Hocker beim Üben einmal nicht richtig gefangen hat und dieser zu Boden fiel).

Entsprechend wurden dann vermehrt stabilere Modelle aus Eisen und Stahl gefertigt, die jedoch meistens aufgrund des höheren Gewichtes zu träge für eine überzeugende Vorführung waren.

Mit dem Spring-Hocker aus unserem Sortiment erhalten Sie nun eine perfekte Ausführung aus Leichtmetall, die aufgrund des geringen Gewichtes schnell und hoch springt und zugleich auch dauerhafter Benutzung problemlos standhält.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    17.09.2014
    Manuel aus Fürth schreibt zu Spring-Hocker (Jumping Stool)
    Draufsetzen kann man sich halt gar nicht aber die Lacher hat man garantiert. Gut finde ich dass das Teil so leicht ist, so kann man es gut mitnehmen und hat nicht so schwer zu schleppen.
    18.08.2014
    Martina aus Nürnberg schreibt zu Spring-Hocker (Jumping Stool)
    Ich hatte mal einen Springhocker aus Plastik, der nicht wirklich hochwertig war. Dieser hier sieht besser aus.