09.11

Was kippt man in den Milk-Pitcher? Alternativen zu echter Milch…

Wer mit einem Milchglas (… bzw. Milk Pitcher) zaubert und hierfür echte Milch verwendet, der weiß was passiert, wenn sich der Inhalt erwärmt. je öfter man dieses Requisit im Einsatz hat, desto nerviger wird mit der Zeit die Putzerei.

Aus diesem Grund verwenden professionelle Zauberkünstler i.d.R. keine echte Milch sondern so genannte Bohrmilch. Es handelt sich dabei um ein Kühl-/Schmiermittel welches in der Metallverarbeitung eingesetzt wird und das nahezu genau so aussieht wie normale Milch – nur eben haltbarer und besser in der Handhabung.

Bohrmilch (… oder auch „Bohremulsion“ oder „Schleifmilch“ genannt) ist in jedem Werkzeugfachhandel für wenig Geld erhältlich.

]]>
85a417a459a0e48a23526dabe5f4a665 ]]>