SteMaRo-Magic Zaubershop

Blog

07.09

The Vault von David Penn im Vergleich mit dem klassischen Coin in Nest

The Vault von David Penn versucht, den klassischen Coin in Nest (… oder „Nest of Boxes“) ein modernes Update zu verleihen. Wir stellen den Neuling dem Klassiker gegenüber und zeigen die Vor- und Nachteile der beiden Varianten auf.

– Die klassische Version (Coin in Nest bzw. Nest of Boxes):
Die herkömmliche Version besticht durch edle Optik und tolle Verarbeitung aus Messing. Verwendet wird die klassische Methode, die Möglichkeit das Gimmick an einen Schlüsselbund anzubringen besteht deshalb bei dieser Version nicht.

– The Vault von David Penn:
David Penn aktualisiert hier die klassische Methode und verfeinert die Psychologie hinter dem Effekt. So können die Dosen am Schlüsselbund angebracht werden und die Zuschauer denken, dass sie von Beginn an auf dem Tisch lagen. Der Nachteil dieser Variante gegenüber den klassischen Dosen liegt in der Verarbeitung. Diese ist absolut solide, die Dosen sind jedoch aus Plastik und schauen deshalb nicht so edel aus wie die Dosen aus Messing.

Fazit: Wer Wert auf extravagante Optik bei seinen Requisiten legt, sollte auf jeden Fall beim Klassiker bleiben. Wem das nicht so wichtig ist und wer eher nach cleveren Methoden und stärkeren Effekten sucht, der macht mit dem Update von David Penn nichts falsch.