Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Illusion Coins Trickmünzen

Ein vielseitiger Trickmünzensatz inklusive online Anleitungs-Video.
Artikel-Nr. 100746
Gewicht 0.17 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad etwas Übung nötig
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mit diesem vielseitigen und hochwertigen Trickmünzenset können Sie wahre Münzen-Wunder vollbringen. Die "Illusion Conis" werden mit einem Internetlink zu einem ausführlichen Anleitungs-Video geliefert (englischsprachig).
 
Egal ob Sie ein professioneller Münzmagier, ein erfahrener Manipulator oder ein absoluter Neuling auf dem Gebiet der Münzmagie sind.
Mit diesem Münzensatz und dem Anleitungs-Video erhalten Sie erstklassiges, qualitativ hochwertiges Material, das Sie auf jeden Fall umsetzen und anwenden können.
 
Sie erlernen eine gnadenlos visuelle Münzroutine. Spielerisch erscheinen Münzen, sie verschwinden oder tauschen Ihre Plätze. Verschiedene Kameraperspektiven ermöglichen es Ihnen die Routine als auch die Erklärungen aus unterschiedlichen Sichtweisen zu sehen.
 
Ein schneller Lernerfolg ist Ihnen dadurch sicher. Lernen Sie Schritt für Schritt von einem Profi der Münzmanipulation.
 
Sie erhalten einen hochwertigen Manipulationsmünzen-Satz bestehend aus drei Münzen und einer speziellen Shell. Die Münzen haben einen griffigen / scharfen Rand, dadurch wird das Palmieren zum Kinderspiel. Die Shell ist innen teflonbeschichtet, für blitzschnelle und zugleich geräuschlose Techniken. Die Trickmünzen sind sehr schön verarbeitet und ideal aufeinander abgestimmt.

Die richtigen Münzen für den Zaubertrick "The Flying Coin" von Damien Savina

Wer eine extrem visuelle Münzen-Routine bzw. 3Fly-Variante sucht, der wird auf der DVD mit dem Titel „Invisible“ von Damien Savina fündig.

Bei der dort gezeigten und erklärten Routine namens „The Flying Coin“ wandern drei Münzen zwischen den Händen des Zauberkünstlers hin und her. Bis hierher ist es noch nichts Außergewöhnliches, denn diese Form der Münzwanderung findet man im Repertoire fast eines jeden guten Zauberkünstlers. Jedoch bietet „The Flying Coin“ von Damien Savina eine Besonderheit durch welche diese Routine einzigartig wird. Gemeint ist eine Illusion, bei der eine Münze langsam und gut sichtbar von der einen zur anderen Hand schwebt. Die Münze überbrückt dabei rund 30 cm im schwebenden Zustand und landet dann bei den anderen Münzen in der Hand des Künstlers.

Dieser extrem starke Effekt wird durch ein spezielles System in Verbindung mit einem ITR-Gimmick ermöglicht. Das ITR-Gimmick ist im Lieferumfang der Invisible-DVD enthalten.

Für die Umsetzung sind zusätzlich noch die passenden Münzen nötig. Hierbei sind vor allem die „Illusion Coin Trickmünzen“ besonders empfehlenswert, denn diese haben exakt die richtige Größe und das richtige Gewicht. Die benötigte Sliding-Shell ist im Lieferumfang der Illusion Coins enthalten und für die Vorführung muss man nur noch mit einer Eisensäge aus dem Baumarkt einen winzig kleinen Schnitt in den Rand der Sliding Shell machen.

Wer also die richtigen Münzen für den Effekt „The Flying Coin“ von Damien Savina sucht, der sollte einen Blick auf die „Illusion Coins“ werfen.

Die richtigen Münzen für "Salt & Silver von Giovanni Livera"

Bei der wundervollen Münzen-Routine „Salt and Silver“ von Giovanni Livera kann man generell alle möglichen Münzen für die Vorführung verwenden. Da die Münzen keine Präparation haben, kann man die Wahl nach eigenem Ermessen treffen.

Allerdings gibt es ein paar Aspekte, die man bei der Münzenwahl bedenken bzw. berücksichtigen sollte:

1. Der Klang der Münzen – Bei „Salt & Silver“ setzt Giovanni Livera den Klang der Münzen ganz bewusst als Stilelement ein. Da er als Ersatz für den Zauberstab ein einfaches Messer (aus Metall) verwendet, klimpert und klingelt es während der Vorführung immer wieder und genau dies hebt die komplette Vorführung gleich um ein gutes Stück nach oben. Um nun bei der eigenen Vorführung dieses Stilelement auch verwenden zu können, sollte man Münzen verwenden, die zum einen gut klingen und zum anderen auch laut genug sind. Ein eleganter Klassiker sind da zum Beispiel echte Silbermünzen (zum Beispiel 1 Unzen-Münzen „Wiener Philharmoniker“ oder „American Silver Eagle“). Diese Münzen sind bei nahezu jeder Bank über deren Edelmetall-Abteilung erhältlich. Zwar ist diese Variante nicht ganz billig – vor allem bei den derzeitigen Edelmetallkursen – aber da die Münzen einigermaßen wertstabil sind und mit etwas Glück sogar im Wert steigen, kann man über diese Variante durchaus nachdenken. Der Klang einer echten Silbermünze ist auf jeden Fall eine schöne Sache. Alternativ kann man auch auf Manipulationsmünzen (z.B. „Illusion Coins“, „Artifact Coins“, „Vegas Coins“ oder „Magic Wishing Coins“ ) zurückgreifen – für den kleineren Geldbeutel ist dies auch eine gute Lösung.

2. Die Größe der Münzen – Ideal sind Münzen in 5-Mark- oder Dollar-Größe, da diese sehr gut greifbar und für die Zuschauer gut sichtbar sind. Wer sich mit diesem Format nicht anfreunden kann, der kann es selbstverständlich auch mit einem 2-Euro-Stück versuchen – wichtig ist, dass man selbst ein gutes Gefühl bei der Handhabung hat.

3. Die Kanten der Münzen – Bei ganz neuen Münzen sind oftmals sehr scharfe Kanten vorhanden und genau dies macht unter Umständen ein verräterisches Geräusch, wenn mehrere übereinander liegende Münzen gegeneinander verschoben werden. Außerdem können sich die Münzen durch die scharfen Kanten beim Verschieben auch verhaken. Aus diesem Grund sind Münzen mit Gebrauchsspuren für die „Salt & Silver“-Routine viel besser geeignet als prägefrische mit Ecken und Kanten.

Im Großen und Ganzen kann man also – wie bereits erwähnt – alle x-beliebigen Münzen verwenden – aber unter Berücksichtigung dieser Tipps wird man feststellen, dass die Effekte bei der Vorführung besser ankommen und einfacher zu Handhaben sind.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    04.03.2013
    Tariq Alexander aus Goslar schreibt zu Illusion Coins Trickmünzen
    Ich kann mich meinem Vorredener nur anschliessen.
    Die Illusion Coins sind ein fantastischer Trickmünzen Satz für den fortgeschritten bis professionellen Täuschungskünstler. Diese meine ich nicht so sehr in der Handhabung ( diese ist nicht allzu schwer zu erlernen mit der DVD ) sondern in der Vielseitigkeit. Wie mein Vorredner erwähnte gibt es von Kenner, Mason, Martinez einiges zum 3 Fly Effekt was einen inspirieren sollte. Wer sich ausserdem etwas mehr in der Münzmagie auskennt wird mit verschiedenen Griffen und Strategien einige gute Ideen realisieren können.

    Man muss wissen, dass es sich bei den Münzen um Replikas von Morgan Dollar Münzen handelt. Ich persönlich finde sie sehr schön gemacht. Sie sehen gut aus und haben einen akzeptablen klang. Natürlich könnte man hier sagen, warum Replikas wenn es Gimmick Sets mit echten Morgans gibt. Ich denke aber der Preis spielt da schon eine Rolle ;-) Und ich muss sagen das die Illusion Coins wunderbar sind. Nur ein kleines aufgedrucktes Wort bekommt einen - Punkt. Aber Das fällt nicht so stark ins Gewicht.

    Bei der Fertigung des Gimmicks war ich zu erst etwas skeptisch, aber nach einigen Proben sehr begeistert davon. Das Nachbessern, wie es in einigen Kommentaren zu lesen ist , ist gar kein Problem.

    Für alle die unter uns welche sich mit Münzen auskennen und 3 Flys mögen und vor der Arbeit mit Gimmick nicht zurück schrecken, denn Gimmick heißt nicht dass keine Fingerarbeit zu tun ist ;-) , denen kann ich die Illusion Coins ans Herz legen. Ich selber habe lange Zeit überlegt und bin nun froh mit ihnen zu arbeiten.

    Und wie von vielen schon oft erwähnt , STEMAROS Liefergeschwindigkeit grenzt an Zauberei !
    06.03.2012
    Tobias aus Kevelaer schreibt zu Illusion Coins Trickmünzen
    Vorweg etwas zum Werbeversprechen "Ein vielseitiger Tickmünzensatz": Vielseitig ist er nicht. Man kann mit den drei Münzen manipulieren und sie natürlich auch zum Untersuchen geben, wenn man das Gimmick abpalmiert.
    Das Gimmick wurde aber für einen Zweck gefertigt - um nämlich einen 3Fly-Effekt damit auszuführen und das funktioniert prima.

    Wer sich mit den Routinen von Chris Kenner, Mark Mason oder Daryl Martinez auseinandergesetzt hat, weiß um die Wirkung auf das Publikum. Ich habe mich nach redlichem Überlegen für diese Version entschieden, weil ich meine Hände gerne einwandfrei leer vorzeigen und auch für die Zuschauer nur 3 Münzen verwenden will.

    Aus diesem Grund war ich bereit den hohen Preis zu zahlen. Da ich weiß, dass ich die Routine einsetzen werde hat sich die Anschaffung für mich gelohnt!

    Wer aber nur mal schnell wieder einen Trick kaufen und so nebenbei vorführen will, sollte tatsächlich woanders investieren.

    Die Qualität des Gimmicks ist gut. Nachgebessert wird ohne jeglichen Aufwand nach etwa 10 Vorführungen (das Gimmick wird leicht wieder in eine gewisse Passform gebracht). Verschleiß droht aber nicht so schnell.

    Für mich wird dieser Effekt ein Opener in meinem Close-Up Programm werden, bei dem ich mich nicht großartig um Blickwinkel sorgen muss.

    Noch etwas zu den Münzen:
    Es handelt sich um Silberdollar-Nachpressungen. Die Oberfläche ist poliert und so beschaffen, dass kaum ein Geräusch beim Übereinandergleiten der Münzen erzeugt wird. Ich denke dies ist bei den unten zu lesenden Rezensionen absolut übersehen worden.
    Versucht die slide-moves mal mit neuen Münzen.

    Kein Effekt für Anfänger! In vielerlei Hinsicht. Von mir gibt es 5 Sterne!
    24.09.2009
    yannik schreibt zu Illusion Coins Trickmünzen
    Guter Effekt, aber der Trick ist eben doch allein durch den Trailer herauszufinden.
    27.06.2009
    bettina aus itzehoe schreibt zu Illusion Coins Trickmünzen
    Ich bin im Nachhinein absolut von dem Produkt enttäuscht. Man lernt zwar die Routine aber dennoch ist nur dieser Trick enthalten und das Trickmünzenset ist auch sehr eingeschränkt, das Preis/Leistungsverhältniss ist nicht gut. Wenn man bedenkt was man für tolle Illusionen kaufen kann für 80 Euro und es dann mit dem EINEN Trick vergleicht, brauche ich nicht zu erwähnen, was man sich bestellen sollte und was lieber nicht. Dennoch sehr gute Lieferungszeit, Service von SteMaRo ist 1a.
    28.04.2009
    Markus aus Ennsdorf schreibt zu Illusion Coins Trickmünzen
    Lieferung der Ware wie immer mit Blaulicht! Stemaro-Team = TOP!!!
    Aber nun zur Ware:
    Der Herr Tippeconnic erklärt alles sehr sehr gut und auch die Routiene ist wirklich sehr stark.
    Was die Münzen betrifft, bin ich dann doch etwas entäuscht, denn das Gimmick ist meiner Meinung nach doch etwas "billig" gefertigt. Auch gefällt mir nicht, dass man es ein wenig nacharbeiten muss.
    Trick Top - Gimmick "Naja", darum leider nur 3 Sterne.
    Sorry
    03.02.2009
    bettina aus itzehoe schreibt zu Illusion Coins Trickmünzen
    Danke! War alles OK, gut und schnell!
    10.12.2008
    Leon aus Leipzig schreibt zu Illusion Coins Trickmünzen
    schade dass ich durch den Trailer weiß wie es geht :(