Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

The Bold Project von Justin Miller

Zoom
Mehr Funktionen...
The Bold Project von Justin Miller
Mit dieser DVD lernen Sie unter Anderem, wie weit Sie bei Ihrem Publikum gehen können, ohne dabei Ihren "Sicherheitsbereich" zu verlassen.
Artikel-Nr. 101667
Gewicht 0.1 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad für Fortgeschrittene
Lagerstatus Wenige Exemplare auf Lager!

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Hier geht es um hammerharte Zauber-Effekte, die eigentlich gar nicht funktionieren dürften, es aber dennoch tun - und das auch noch richtig gut!

Bold-Techniken:
Die Routinen auf der englischsprachigen DVD namens "The Bold Project" zeigen Ihnen, wieviel Sie sich als Magier "herausnehmen" können und wie weit Sie beim Publikum gehen können, ohne dabei Gefahr zu laufen, aufzufliegen.

Justin Miller zeigt und erklärt Ihnen, wie Sie die entscheidenden, unkonventionellen Teile der Routine in alltägliche Situationen einbauen - und wie Sie es schaffen, dass dabei sogar noch die Zuschauer selbst die ganze Arbeit übernehmen, ohne es zu bemerken.

Muss man wirklich mutig sein, um vor den Zuschauern bis an das Limit des Möglichen zu gehen? Justin Miller zeigt Ihnen, wie Sie auf der sicheren Seite sind und dass für diese Effekte gar nicht so viel Mut nötig ist. Seinen Sie überrascht, was die "Bold-Magie" aus Ihnen machen kann.

Bold-Präsentationen:
Gegen jede Regel, die wir bezüglich Präsentationen kennen, zeigt Justin Miller, dass selbst professionelle Magier ihre Zuschauer oftmals völlig falsch einschätzen und nicht wissen wie das Publikum reagieren wird. Mit "The Bold Project" lernen Sie, worauf es ankommt und worauf Sie achten müssen - dabei entwickeln Sie im Handumdrehen ein perfektes Gefühl dafür, wie weit Sie bei den Zuschauern gehen können.

Justin Millers Darbietungen fordern die Konzentration der Zuschauer wie auch der Magier gleichermaßen heraus. Er stellt klassische Abläufe auf den Kopf, mit Techniken, welche die Gesetze der Physik zu brechen scheinen und verwendet dabei völlig impromptu ganz alltägliche Gegenstände.

Bold-Reaktionen:
Beim "Bold Project" geht es um echte Menschen mit echten Reaktionen und darum, das Beste aus Ihrem Publikum herauszuholen - natürlich unter Berücksichtigung, dass jeder Mensch anders reagiert. Ferner möchte das "Bold Project" aufzeigen, wie man mit denjenigen Zuschauern umgehen kann, die nie Zeit haben und am liebsten nicht einmal kurz für die Zaubervorführung stehen bleiben möchten.

Hier geht es um professionelle Effekt-Abfolgen, die eine sichtbare psychologische Wirkung beim Zuschauer hervorrufen und über die sicher der Zuschauer das Gehirn zerbrechen wird wenn er versucht, das zu verarbeiten, was gerade passiert ist.


Inhalt der DVD:

  • Bloodlink: Ein Ringabdruck wird auf der Innenseite beider Händen gemacht und dann von der einen Hand auf die Innenseite der anderen Hand herübergezogen, um sich mit dem dort befindlichen Ringabbruck zu verketten. Dieser Effekt ist visueller als die meisten  Kartentricks und bewirkt, dass Sie unverzüglich Ihre Zuschauer fesseln.
  • Card to Shoe: Die Vorführung allein ist schon ein Meisterstück der Publikumsmanipulation zu sein. Justin Miller macht das, was er am besten kann - er zeigt den Kartentrick, mit dem er jede Vorstellung beendet, eine signierte Karte verschwindet aus dem Deck und taucht unbeschadet in seinem Schuh wieder auf.
  • Descent: Eine "zerrissene und wiederhergestellte Karte", die aus dem Nichts kommt. Eine signierte Karte wird sauber in vier Einzelteile zerrissen. Mit einer Handbewegung über die Einzelteile wird die Karte sofort und sichtbar wiederhergestellt. Der schnellste T'n'R Effekt (Torn and Restored), den Sie je gesehen haben.
  • 8 Card Transpo: Eine "Oil and Water" Routine, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben. Vier Spielkarten (Könige) werden deutlich erkennbar mit vier Siebenern abwechselnd gemischt. Wenn Sie dann diese acht vermischten Spielkarten umdrehen, haben sie sich bereits wieder voneinander getrennt und liegen fein säuberlich separiert und sortiert. Der Clou bei diesem Effekt entsteht, wenn sich die Spielkarten direkt vor den  Augen der Zuschauer im Handumdrehen sortieren.
  • Torn Abroad: Eine witzige Routine mit einem zerrissenen und wiederhergestellten Geldschein in Anlehnung an den klassischen Zaubertrick mit der zersägten Jungfrau. Ein geborgter und signierter Geldschein wird in eine gefaltete Spielkarte gelegt und dann in zwei Hälfte zerrissen. Beide Hälften werden gezeigt und dann wieder zusammengefügt. Schon ist der Geldschein einwandfrei wiederhergestellt - natürlich auch mit Unterschrift.
  • Riven: Ein zerrissenes Gummiband, das sich in der ausgestreckten Hand selbst wieder zusammenfügt. Das Konzept hinter dieser Methode bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und diese hier ist nur eine, die Justin Miller speziell für die Impromptu-Zauberei entwickelt hat.
  • Drunken Monkey: Eine Palmage, die Sie nutzen können, um eine Spielkarte in der Mitte des Decks gegen eine andere auszutauschen. Diese geniale Technik kann auch für viele andere Kartenaustauschtricks verwendet werden. Mit diesem Effekt kann man hervorragend erkunden, wie ein Trick zustande kommt und wie sich Justins Kreativität durch Experimentieren entwickelt hat.
  • Cab 2.0: Ein völlig neues Konzept des klassischen "Collectors". Hier handelt es sich um einen Effekt, der selbst die aufmerksamsten Zuschauer in Staunen versetzt - es ist eine sehr schöne Karten-Routine. Drei gewählte Karten gehen im Deck "verloren" und werden von den vier Königen wieder gefunden. Dabei gibt es Karten, die sich in auf magische Weise verwandeln, sowie Karten, die plötzlich aus dem Deck verschwinden - eine Merkwürdigkeit nach der anderen bestimmt diesen Kartentrick. Dies ist ein Effekt der völlig Überrascht.
  • Cave Control: Hier handelt es sich um eine Kartentricktechnik mittels Gedächtniskontrolle, die auf einer Idee von Harry Lorayne basiert. Eine Karte wird aus der Mitte des Decks ausgewählt und vom Zuschauer wieder in die Mitte zurückgelegt und - noch bevor das Deck zurechtgerückt wird, befindet sich die Karte schon oben auf dem Deck. "Cave Control" kann auch genutzt werden, um eine Karte zu forcieren oder um in bei einer "Ehrgeizigen Karte" (Ambitious Card) als Zwischenphase zu dienen. Diese Technik wird auch Ihnen viel Spaß und Freude bereiten.
Sprache Englisch

The Bold Project auf den Punkt gebracht

Jeder Effekt auf der DVD namens The Bold Project ist sorgfältig ausgearbeitet und jede Anleitung bietet Ihnen mehr als nur bloße Techniken. Wie man die Zuschauer mittels Scripting, Timing, Angles und Psychologie steuert und beeinflusst, wird Ihnen zusammen mit jeder Routine genau erklärt.

Mit „The Bold Project“ lernen Sie:

  • Wie Sie Ihre Zauberkunst strukturieren können, damit Sie jeder Situation gewachsen sind.
  • Warum Justin die stärksten Reaktionen auf seine Zauberkunst erhält – und wie Sie dies auch erreichen können.
  • Wie Sie die Aufmerksamkeit der Zuschauer darauf lenken, wo Sie sie haben wollen – und was noch viel wichtiger ist – wo Sie sie NICHT haben wollen.
  • Warum Sie keine Vorführungen vor Magiern machen sollten –  und falls Sie es doch tun, wie Sie ggf. deren Pläne durchkreuzen.
  • Wie Sie volle Kontrolle über Ihre Zuschauer bekommen, wenn Sie diese in Ihre Show integrieren.
  • Die beiläufigen Handlungen, mit denen Sie die Griffe und Techniken vor den Augen Ihrer Zuschauer verstecken.
  • Und vieles mehr…

Mit dem „Bold Project“ erlernen Sie, das Beste aus sich als Magier herauszuholen – nicht nur für sich selbst, sondern vor allem, weil Sie das Ihren Zuschauern schuldig sind. Das „Bold Project“ ist der erste Schritt, Sie raus auf die Straße zu locken, damit Sie dort Ihre Magie vorführen. Seien Sie mutig – wer wagt, gewinnt!


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.