Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
3D Produktvorschau Kurze Lieferzeiten Persönliche Beratung

Vergleich zwischen "Amazing Easy to Learn Rising Card" und Uprising von Richard Sanders

Die DVD "Amazing Easy to Learn Rising Card" bietet ein sagenhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für diesen Preis bekommt man zusätzlich zur DVD sogar noch einen unsichtbaren Faden dazu und der gezeigte Effekt ist wirklich gut anwendbar. 

Bei "Uprising" von Richard Sanders ist ebenfalls etwas dabei - nämlich ein Seidentuch. Der Effektablauf sieht für den Zuschauer nahezu gleich aus, aber der tricktechnische Hintergrund ist ein ganz anderer als bei der Grundversion von "Amazing Easy to Learn Rising Card". 

Um es gleich vorweg zu nehmen: Bei beiden Effekten kommen ganz normale Spielkarten zum Einsatz und diese können dem Zuschauer zuvor und auch danach jederzeit zum Untersuchen ausgehändigt werden. 

Hinsichtlich der Untersuchbarkeit nehmen sich die beiden Effekte gegenseitig nicht viel. 

Nun aber zum eigentlichen Unterschied: Während die Grundtechnik von "Amazing Easy to Learn Rising Card" mit einem unsichtbaren Faden funktioniert, sind bei "Uprising" von Richard Sanders keinerlei Hilfsmittel nötig. In der Handhabung ist die Variante mit dem Faden ein wenig einfacher, wobei aber gleich erwähnt werden muss, dass die Tricktechnik bei "Uprising" auch nicht besonders schwer ist und recht schnell erlernt werden kann.