Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Duplicity

Einer von John Bannons Klassikern und ein echtes Fundstück für Kartenkünstler
Artikel-Nr. 100940
Gewicht 0.1 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad für Fortgeschrittene
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Duplicity die verbesserte Version des "Classic Mental Card Transposition". Einer von John Bannons Klassikern und ein echtes Fundstück für Mentalisten, Table-Hopper und Karten-Enthusiasten.

Eine Ass-Karte mit roter Rückseite wandert zu Beginn von einem Kartenstapel zum anderen um dort auf magische Weise den Platz mit einer blauen Ass-Karte zu tauschen. Dann wird vom Zuschauer eine der vier Ass-Karten gewählt und sofort erscheint diese bildoben liegend im Kartenstapel. Die Rückseite der Ass Karte wird gezeigt, diese hat zu den restlichen Karten nun auch noch jeweils genau die entgegen gesetzte Rückenfarbe.
Als Höhepunkt des Kartentricks werden nun alle restlichen Karten gezeigt und zur Verwunderung der Zuschauer sind diese komplett weiß und unbedruckt. 

Alles ist sofort untersuchbar - es gibt keine Präparation!

Sie erhalten die benötigten Spielkarten (original Bicycle) und eine ausführliche, englischsprachige Anleitungs-DVD. Auf der DVD ist zusätzlich auch noch eine druckbare Anleitung im pdf-Format dabei.

Sprache Englisch
Laufzeit ca. 19 Minuten

Unterschied zwischen Twisted Sisters und Duplicity von John Bannon

Der weltweit bekannte Zauberkünstler John Bannon ist der Erfinder von unzählig vielen Kartentricks. Wer seine Effekte kennt, der weiß auch, dass viele davon auf ähnlichen Grundtechniken aufbauen und dass sich die jeweiligen Trickabläufe daher manchmal sehr ähnlich sind. Genau so ist es auch bei den beiden Kartenricks namens Twisted Sisters und Duplicity.

Auf den ersten Blick mögen diese beiden Effekt zwar ziemlich gleich sein, jedoch gibt es ein paar entscheidende Unterschiede, die man vor der Kaufentscheidung überdenken sollte.

Twisted Sisters

  • Vorteil: Bei diesem Effekt hat der Zuschauer die völlig freie Wahl – es wird nichts forciert und es findet auch keine Beeinflussung des Zuschauers statt. Von daher ist Twisted Sisters extrem einfach vorzuführen.
  • Nachteil: Die benutzen Karten können nicht untersucht werden, man endet als nicht „clean“.

Duplicity

  • Vorteil: Man endet völlig „clean“, daher können alle Karten vom Zuschauer nach Belieben untersucht werden. Nichts muss ausgetauscht oder beiseite gebracht werden.
  • Nachteil: Zu Beginn wird ein Equivogue durchgeführt. Das ist zwar nicht schwierig und wird auf der mitgelieferten DVD genau erklärt, jedoch ist es aufgrund dieser Tatsache so, dass der Zuschauer nur denkt, er hätte die freie Wahl gehabt. In Wirklichkeit wurde er auf geschickte Weise beeinflusst.

Wer es also möglichst einfach haben will und auf die völlig freie Wahl des Zuschauers Wert legt, der ist mit Twisted Sisters sehr gut bedient. Wer hingegen darauf Wert legt, dass man die Karten zum Schluss untersuchen kann, der sollte zu Duplicity greifen.

Noch ein finaler Hinweis zum Unterschied zwischen Twisted Sisters und Duplicity: Bei Duplicity ist der Climax ein wenig stärker als bei Twisted Sisters.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    22.01.2017
    Micaela aus Kiel schreibt zu Duplicity
    Meiner Meinung nach für Anfänger geeignet. Die Bewertung "Für Fortgeschrittene" ist echt lächerlich. Ich finde es echt überteuert, da man als erfahrener Magier sofort hinter den Effekt kommen würde, sobald eine Demo vorhanden wäre. Blutige Anfänger: Kaufen. Fortgeschrittene: Finger Weg!
    27.01.2012
    Tobias aus Kevelaer schreibt zu Duplicity
    Meine alte Version von Duplicity liegt schon seit Jahren unbrauchbar, weil völlig abgegriffen, im Schrank. Deswegen hatte ich mich gefreut hier einen neuen Satz Trickkarten zu bekommen. Aaaaber die neue Version kommt ohne Trickkarten aus, das Handling ist gleichgeblieben. Ich habe nie schlechte Erfahrung mit den präparierten Karten gemacht, wurde doch dadurch ein Forcieren überflüssig. Diese Version gefällt mir allerdings ebenso gut. Ich werde sie ohne Frage wieder in mein Repertoire aufnehmen. Daher gebe ich gerne 5 Sterne... Ich wundere mich allerdings, dass hier bislang nur eine Bewertung eingegangen ist. Duplicity ist supi und absolut nicht überteuert. Die DVD enthält übrigens einen Bonuseffekt mit regulären Spielkarten von John Bannon, der ebenfalls sehr überzeugt.
    16.03.2011
    Markus aus Gelnhausen schreibt zu Duplicity
    Ein sehr schöner Effekt bei dem vor allem das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt. Das Handling ist sehr einfach gehalten und selbst Karten Neulinge können diesen Effekt innerhalb kürzester Zeit beherrschen. Das beste ist jedoch, dass die DVD nicht die Zeit des Zuschauers mit ewig langen Erklärungen verschwendet. Kurz, bündig und auf den Punkt gebracht... Klasse, eine klare Kaufempfehlung !