Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

S.T.C. - Sharpie through Card von Peter Nardi

Zoom
Mehr Funktionen...
S.T.C. - Sharpie through Card von Peter Nardi
Eine vom Zuschauer ausgewählte und unterschriebene Karte wird von einem Filzstift durchdrungen und anschließend verschenkt.
Gewicht 0.04 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad einfach - anfängertauglich
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar
Bitte wählen Sie eine Variante

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

S.T.C. (Sharpie through Card) ist ein Kartentrick bei dem eine Spielkarte von einem Filzstift durchdrungen wird. Das Schöne daran ist, dass der Zuschauer die Karte selbst auswählen und vor, sowie nach der Vorführung genauestens untersuchen kann. Der Zuschauer darf die Karte sogar vorab unterschreiben und er kann diese dann nach der Vorführung als Souvenir behalten.

Die Spielkarte wird in voller Sicht des Zuschauers von dem Filzstift durchdrungen, der Stift geht mitten durch die Karte hindurch. Der Filzstift wird anschließend aus der Karte heraus gezogen und schon kann beides zum Untersuchen an den Zuschauer ausgehändigt werden. Weder an der Spielkarte noch am Filzstift ist irgendetwas Verdächtiges zu finden. An der Stelle, an welcher der Stift durch die Karte verlief, ist kein Riss noch sonst irgendetwas Auffälliges vorhanden - die Karte ist komplett unversehrt.

Die Vorführung ist sofort mit einer anderen Karte wiederholbar!

Die Handhabung ist sehr einfach und lässt sich binnen weniger Minuten erlernen. Die mitgelieferte deutschsprachige Trickbeschreibung erklärt den Grundeffekt und zeigt Ihnen wie die Vorführung funktioniert. Im Lieferumfang ist außerdem eine englischsprachige Anleitungs-DVD enthalten auf welcher Sie verschiedene Vorführvarianten nebst ausführlicher Anleitung finden.

Sie erhalten eine spezielle Spielkarte im Bicycle-Design - diese Spielkarte wurde in Handarbeit mit einer sehr präzisen Mechanik ausgestattet und eine deutschsprachige Trickbeschreibung. Zusätzlich benötigen Sie nur noch ein ganz normales Kartenspiel in der Farbe der Trickkarte sowie einen Sharpie Filzschreiber (beides finden Sie unter der Zubehör-Empfehlung am rechten Rand).

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um die neue Version von S.T.C. handelt, welche ohne DVD geliefert wird. Im Lieferumfang ist ein Internertlink zu einem Anleitungs-Video dabei, in dem neben der Funktionsbeschreibung auch mehrere Routinen und Anwendungsbeispiele zu finden sind.

Vorführvarianten bei STC - Sharpie through Card von Peter Nardi

Im Lieferumfang des Kartentricks „S.T.C. – Sharpie through Card“ von Peter Nardi ist eine ausführliche Anleitungs-DVD dabei. Auf dieser englischsprachigen DVD wird sehr leicht verständlich und visuell gezeigt, wie das Gimmick funktioniert und welche Möglichkeiten der Vorführung es zusätzlich noch gibt.

Neben dem Grundeffekt, bei dem eine vom Zuschauer unterschriebene Spielkarte von einem Sharpie Filzschreiber durchdrungen wird, zeigt und erklärt Peter Nardi zum Beispiel auch noch eine Routine, bei der ein kleiner Kartenstapel für kurze Zeit zum Schweben gebracht wird.

Außerdem wird eine Bar-Wette erklärt, die mit der Gimmick-Karte möglich ist. Hierbei geht es darum, dass Sie ein leeres Bierglas mit mehreren Spielkarten komplett zu decken. Sie wetten mit dem Zuschauer, dass es Ihnen möglich ist, einen Geldschein in das Bierglas hinein zu zaubern ohne die Spielkarten zu verschieben oder zu entfernen. Als Wetteinsatz können Sie ein Bier vorschlagen – egal worum es geht, Sie nehmen einen Geldschein zur Hand, rollen diesen zusammen und stechen in von oben mitten durch die Karten hindurch. Der gerollte Geldschein landet im zugedeckten Glas und die Karten sind völlig unversehrt. Faire Wette oder Zaubertrick? Egal – Sie haben die Wette gewonnen!

Zusätzlich wird auf der DVD auch eine Vorführvariante erklärt, bei welcher der Zuschauer den Stift selbst aus der Karte heraus ziehen darf. Die Handhabung ist zwar fast die gleiche, aber die Wirkung auf den Zuschauer ist durch die Interaktion ein wenig anders und etwas stärker.

Vergleich zwischen "Zigarette durch Karte" und STC von Peter Nardi

Das Grundprinzip sowie die Tricktechnik sind bei dieser Art von Durchdringungs-Effekt eigentlich immer gleich. Unterschiede gibt es meist nur in der Qualität und natürlich in der Art des Gegenstandes, mit welchem die Karte durchdrungen wird.

Bei dem Klassiker „Zigarette durch Karte“ wird die Karte – wie der Name schon sagt – von einer Zigarette durchdrungen. Dieser Effekt eignet sich hervorragend für die Raucherpause, aber aufgrund des aktuellen Nichtraucher-Gesetzes lässt sich dieser Zaubertrick in Bars und Restaurants kaum mehr schlüssig integrieren.

S.T.C. (Sharpie through Card) von Peter Nardi bietet praktisch den gleichen Effekt, jedoch wird hierfür ein Sharpie-Filzschreiber anstelle von einer Zigarette für die Durchdringung verwendet. Somit ist „S.T.C. – Sharpie through Card“ überall einsetzbar bzw. vorführbar. Besonders schlüssig ist die Vorführung deshalb, weil der Zuschauer zunächst mit dem Sharpie-Filzstift welcher anschließend für die Durchdringung verwendet wird, auf der Karte unterschreiben darf.

Qualitativ ist zwar der Artikel „Zigarette durch Karte“ schon sehr gut und mehr als ausreichend hochwertig verarbeitet – aber in Sachen „Präzision“ ist das Gimmick von S.T.C. noch ein kleines Stück besser, denn dieses Gimmick wird vom Karten-Spezialisten „Rob Bromley“ in höchstpräziser Handarbeit gefertigt.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.