Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Tornimation von Menny Lindenfeld

Zoom
Mehr Funktionen...
Tornimation von Menny Lindenfeld
Eine Spielkarte zerreissen, wieder zusammenfügen und visuell animieren - Tear, Heal, Animate - sind die Stichwörter die Menny Lindenfeld's Kartentrick Tornimation passend beschreiben.
Artikel-Nr. 102553
Gewicht 0.17 kg
Bewertungen ø
Schwierigkeitsgrad etwas Übung nötig
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Tornimation von Menny Lindenfeld ist ein großartiger Torn and Restored Kartentrick, welcher zudem noch mit einer ganz verblüffenden Animation ausgestattet ist! Und zwar bewegt sich bei Tornimation ein abgerissenes Kartenviertel wie durch Geisterhand. Langsam und ganz von alleine gleitet es an einer längsseits halbierten Spielkarte entlang. Dies ist keine visuelle Täuschung, sondern passiert tatsächlich. Als krönenden Abschluss kann dem Zuschauer ein sehr ungewöhnliches Souvenir ausgehändigt werden, nämlich die halbierte Spielkarte samt Signatur und dem wieder angebrachten, verbundenen Kartenviertel. Ziemlich sicher werden Sie der erste Zauberkünstler sein, der ein solch ungewöhnliches Souvenir an sein Publikum verschenkt.

Der Trickablauf bei Tornimation von Menny Lindenfeld im Detail:

Der Zuschauer wählt eine Spielkarte aus. Diese wird zweimal jeweils mittig gefaltet und ein Viertel wird abgetrennt (und auch nicht mehr weiter benötigt). Anschließend wird das verbleibende Viertel umgeklappt. So ist nur noch eine der Länge nach halbierte Spielkarte über, auf dessen Rückseite der Zuschauer seine Unterschrift hinterlassen darf. Im Anschluss daran wird die Karte wieder zur Hand genommen und das verbliebene Viertel wird nun auch noch abgerissen. Es wird erklärt, dass versucht wird, das gerade eben abgerissene Spielkarteneck wieder mit der Spielkarte zu verbinden. Mit nur einer magischen Handbewegung gelingt dies auch und binnen weniger Sekunden ist das Kartenviertel wieder mit der längsseitig halbierten Spielkarte verbunden. Doch die Zauberei ist noch nicht vorbei, denn unglaublicher Weise bewegt sich das Kartenviertel auch noch langsam und gut sichtbar - es gleitet ganz mühelos und wie durch Geisterhand an der halbierten Längsseite der Spielkarte hinauf. Ein grandioser animierter Effekt geht von statten. Die meisten Menschen trauen spätestens an diesem Punkt ihren eigenen Augen nicht mehr! Als besonderes Souvenir kann diese reparierte und durch Zauberkunst wieder zusammengefügte sowie vom Zuschauer signierte Spielkarte verschenkt werden.

Die Vorteile bei Tornimation von Menny Lindenfeld:

  • ein animierter Kartentrick, bei dem sich etwas gut sichtbar bewegt
  • funktioniert ohne Magnete und Fäden
  • ein unvergleichliches, ganz besonderes Souvenir für Ihren Zuschauer
  • Bouns Effekt: Eine nicht animierte Torn and Restored Routine wird Ihnen ebenfalls erklärt
  • ein sehr ausführliches und detailliertes Videotutorial, ganz typisch für Menny Lindenfeld, mit einer Laufzeit von 74 Minuten
  • es ist keine langwierige Bastelarbeit erforderlich, nur eine ganz kurze Vorbereitung ist notwendig, nach wenigen Momenten können Sie sogleich loslegen
  • hochwertiges, langlebiges Gimmick

Sie erhalten Sie erforderlichen Spielkarten samt Gimmick sowie den Zugang zu einem englischsprachigen Online-Lernvideo.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.