SteMaRo-Magic Zaubershop

Artikeldetails

Bicycle Venom Strike Deck

Zoom
Mehr Funktionen...
Bicycle Venom Strike Deck
Hier ist Vorsicht geboten! Giftschlangen auf Angriffskurs sind das Leitmotiv dieses Designer-Kartenspiels.
Artikel-Nr. 101573
Gewicht 0.1 kg
Bewertungen ø
Lagerstatus auf Lager
sofort lieferbar

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Die Bicycle Venom Strike Spielkarten verkörpern auf kunstvolle Weise einen gefährlichen Schlangenangriff. Alle Motive sind von Schlangen mit ausgefahrenen Giftzähnen bestimmt.

Das extrem düstere Rückenmuster zeigt ein Ornament aus Totenköpfen und natürlich auch eine Giftschlange auf Angriffskurs.

Die Bildkarten (Bube, Damen, König) wirken durch zahlreiche Verzierungen und einen eleganten Rahmen besonders extravagant.

Die Papierqualität und die Oberflächenbeschaffenheit sind sehr hochwertig, wie man es von Bicycle-Karten gewohnt ist.

Sie erhalten das Bicycle Venom Strike Deck im Pokerformat, bestehend aus 52 Spielkarten + 2 Joker + Doppelrückenkarte + Trickkarte.

Typ Bicycle Venom Strike Deck
Hersteller U.S. Playing Card Company
Ursprungsland Erlanger - USA
Format Poker (8,8 x 6,3 cm)
Oberfläche Air Cushion Finish

Zusammenhang zwischen Bicycle Venom und Bicycle Venom Strike Spielkarten

Das Leitmotiv dieser beiden Spielkartendesigns ist die Giftschlange. Sowohl das Bicycle Venom Deck als auch das Bicycle Venom Strike Deck sehen sehr gefährlich aus, wenngleich auch die Gestaltung sehr stark voneinander abweicht.

Im tricktechnischen Sinne gibt es jedoch einen direkten Zusammenhang zwischen diesen beiden Spielkartentypen. Nämlich ist im Lieferumfang beider Kartendecks eine spezielle Trickkarte dabei. Hierbei handelt es sich um eine Doppelrücken-Karte die auf einer Seite das Venom-Rückenmuster und auf der anderen Seite das Venom-Strike-Rückenmuster trägt. Dadurch ist es mit etwas Kreativität möglich, beide Kartendecks miteinander zu kombinieren.


Vorname  

Nachname  

E-Mail  

Bitte geben Sie eine Sternbewertung und einen Kommentar ab

Sterne






  • Prüfcode

  • Einen Kommentar schreiben.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.