Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
AKTION: Forcierdecks (52 gleiche Karten) zum Schnäppchenpreis. Benutzen Sie im Warenkorb den Gutscheincode "force2021" und Sie erhalten 4 Euro Rabatt auf jedes einzelne Forcierdeck im Warenkorb.

Was bedeutet "Bicycle" im Zusammenhang mit Spielkarten?

Die so genannten Bicycle Spielkarten sind weltweit die beliebtesten Karten überhaupt. Das Wort "Bicycle" bezieht sich dabei auf das markante Design des Rückenmusters, in welchem - je nach Ausführung - entweder Speichenräder oder Engelchen auf Fahrrädern abgebildet sind ("Bicycle" ist das englische Wort für "Fahrrad").

Mittlerweile gibt es unzählige Ausführungen von Bicycle Spielkarten, dabei unterscheidet man zunächst zwischen Bridge- und Poker-Format. Die Bridge-Karten sind ein wenig schmäler als die Pokerkarten und spielen in der Zauberei eher eine untergeordnete Rolle. Zauberkünstler verwenden meist Karten im Pokerformat... und Bicycle Spielkarten besitzen eben meist das Pokerformat. 

Weitere Unterschiede gibt es im Design. Es gibt die Bicycle Spielkarten in den unterschiedlichsten Farben und mit den unterschiedlichsten Aufdrucken. Die Karten, welche weltweit am häufigsten gekauft und verwendet werden, sind die so genannten Bicycle Poker 808 Playing Cards. Die Zahl "808" steht für die Modell-Bezeichnung der Standard-Ausführung im Pokerformat mit 52 Karten + zwei Joker und mit normalen Indexen.


Zur Geschichte der Bicycle Poker Spielkarten


Bicycle Spielkarten haben eine sehr lange Tradition, die ersten Exemplare wurden im Jahre 1887 hergestellt. Damals war das Fahrrad gerade frisch erfunden worden und es verbreitete sich schnell in der Bevölkerung. 

Zu dieser Zeit entschied sich die Firma "Russel & Morgan Co." (damals Vorgänger der heutigen U.S. Playing Card Co.) ein Kartenspiel in bestmöglicher Qualität aus dem besten Papier und mit perfekter Oberfläche zu produzieren. Man suchte sowohl nach einem Namen für diese Karten als auch nach einem Motto für das Rückenmuster-Design und befragte dazu die eigenen Mitarbeiter. 

Ein Mitarbeiter aus der Druckabteilung machte schließlich den entscheidenden Vorschlag, Fahrräder als Motiv zu verwenden. Dies sorgte sofort für größte Begeisterung. 

Diese Spielkarten wurden dann "Bicycle" (engl. für Fahrrad) genannt. Auch heute noch gibt es die Bicycle Spielkarten und voraussichtlich wird es sie auch in mehreren hundert Jahren noch geben. Zwar hat sich das Kartendesign inzwischen mehrmals verändert, aber trotzdem sind die Bicycle Spielkarten in ihrer Art unverwechselbar geblieben. 

Heute sieht man auf der Rückseite der Bicycle Spielkarten zwei Fahrrad fahrende Engelchen und ein verschnörkeltes Muster mit Jugendstil-Ornamenten. In jeder Karten-Ecke ist ebenfalls jeweils ein Engelchen abgebildet. Auf den beiden Joker-Karten ist auch ein Fahrradfahrer (nämlich der Joker selbst) zu sehen. 

Noch immer steht der Name "Bicycle" für besonders hochwertige Spielkarten aus bestem Papier und mit hervorragendem Oberflächenfinish. 

Bicycle 808 Spielkarten sind nach wie vor die beliebtesten Spielkarten der ganzen Welt. Die zahlreichen Abwandlungen mit ausgeflippten Motiven und in coolen Farben haben die Marke noch bekannter und berühmter gemacht.

Als Zauberkünstler kommt man um die Bicycle Spielkarten mittlerweile gar nicht mehr herum. Vor allem weil auch viele Requisiten und Gimmicks auf genau dieses Kartendesign ausgelegt sind.

Hierzu passende Zauberartikel

Weitere interessante Infoseiten

Weitere FAQs - Fragen und Antworten